icybox: platte wird nicht richtig erkannt

Diskutiere mit über: icybox: platte wird nicht richtig erkannt im Peripherie Forum

  1. svenamstart

    svenamstart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2006
    hi-

    ich benutze seit april 06 einen powermac und habe seit freitag ein icybox-festplattengehaeuse, damit ich meine alten windowsplatten (bzw. die eine mit projekten und daten) weiter benutzen kann.

    die platte ist eine seagate barracuda 120 gb (ntfs formatiert) und hat eigentlich immer super funktioniert. also, platte in die icybox, jumper auf master- das ding angeschlossen und wird von osx erkannt und ich kann auch auf daten zugreifen- dann friert sie urploetzlich ein. gut, dachte ich, mal hier im macuserforum in der suche geschaut- und gelesen, dass das ding ueber usb besser funktioniert; also neustart- ueber usb angeschlossen und wurde direkt erkannt.

    jetzt haengt die platte wieder dran, aber wenn ich im finder auf sie zugreife, hat sie 0 objekte und schwankend zwischen 40 und 60 gb frei--
    im system profiler steht allerdings, die platte haette nur 32 gb kapazitaet. der festplattendienst hilft mir garnicht, da kann ich zur platte garnichts einstellen.

    koennte die information im system profiler ein indiz sein? habe ich etwas falsch gemacht? die daten sind recht wichtig-

    schoenen sonntag noch,
    gruß sven
     
  2. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    nimm den jumper-pin mal raus ;)
     
  3. svenamstart

    svenamstart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2006
    hab ich ausprobiert- jetzt werden wieder daten angezeigt; allerdings friert es sofort ein, wenn man daten kopieren oder abspielen will, der beachball kommt und ich kann nur noch den ausknopf gedrueckt halten- komisch komisch.
     
  4. RalfB

    RalfB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2005
    Hallo Sven

    Ich hab auch seit ein paar Tagen ein ICYCube Gehäuse und änliche Probleme.
    Heute hab ich den Fehler gefunden. Bei mir liegt es am Fire Wire Kabel das mitgeliefert wurde.
    Es rastet nicht sauber im Port (an meinem Bildschirm) ein und wenn es nur ein paar Zehntel Milimeter "rausrutscht" friert der Finder ein.
    Die Kunststoffummantelung des Steckers ist wohl einen Tick zu lang.
    Ich hab ein anderes Kabel probiert,bei dem der Stecker richtig einrastet, und mit dem geht es einwandfrei.
    Du kannst mal testen ob es am Kabel liegt in dem Du das Kabel einsteckst und den Stecker (den am Rechner) fest hältst - es sollte jetzt gehen.
    Wenn du den Stecker leicht bewegst nur minimal dann friert (bei mir) der Finder ein.

    Teste mal ein anders Kabel

    Gruß Ralf
     
  5. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    @ Ralf

    Ich denke eher du hast ein IceCube-Gehäuse. Das ist aber ein ganz anderer Hersteller...

    @ Sven

    Raidsonic hat einen wirklich erstklassigen Support. Schau mal hier.
    Ich habe damals ein defektes, angeblich neues IcyBox Gehäuse über ebay gekauft (schönen Gruß nochmal an das Ars**** von Verkäufer). Rechnung gab es auch keine, obwohl es in der Auktion stand.
    Habe einfach den Raidsonic-Support über ICQ angeschrieben und es wurde mir schnell und völlig unbürokratisch eine neue Platine zugeschickt. Seitdem funktioniert die IcyBox 1A.

    Also wende dich morgen mal an den Support. Es stehen dir ja alle möglichen Kontaktvarianten zur verfügung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2006
  6. RalfB

    RalfB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2005
    Hallo

    Ich hab ein ICYBox Gehäuse nicht wie geschrieben ICYCube
    war ein Fehler von mir.

    Und es lag definitiv am Kabelstecker

    Gruß
     
  7. svenamstart

    svenamstart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2006
    hi- danke fuer eure antworten. also die usb-verbindung scheint jetzt zu funktionieren; ich hoere testweise ein paar alte mp3s auf meiner platte und das scheint gut zu funktionieren.

    ich fuerchte fast, dass es an diesem stecker liegt- ich werde das mal weiter im auge behalten. wenn die firewire-verbindung einfriert: ist dann trotzdem die platine kaputt? (bzw. ist das moeglich?- usb funktioniert ja jetzt recht gut)
     
  8. RalfB

    RalfB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2005
    Hi Sven

    Die Platine ist nicht kaputt (glaub ich) das liegt am Stecker - bestimmt.
    Ich habe 3Tage gesucht und jetzt geht es.
    Teste mal ein anderes Kabel (das sauber einrastet).

    Gruß
    Ralf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - icybox platte wird Forum Datum
Externe Festplatte: Icybox Peripherie 09.06.2015
Docking-Station gesucht - icybox USB3 geht gar nicht! Peripherie 13.01.2015
hitachi 2.5 hdd firmware in externes gehüse ? Peripherie 02.02.2011
Raidsonic Icy Box IB-902 kein Zugriff Peripherie 22.12.2009
Problem mit IcyBox + WD Scorpio Peripherie 06.06.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche