iChat: Hat ein .Mac Account Vorteile?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Robbat, 30.07.2006.

  1. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Nabend...

    Ich habe bemerkt, dass man trotz abgelaufener Testphase den .Mac-Namen weiterhin bei iChat nutzen kann...
    Wollte mal anfragen ob das Sinn macht- Hat er irgendwelche Vorteile gegenüber einem stinknormalen AIM-Account?
    Hab da verschiedenes drüber gelesen, einmal dass beides auf dem gleichen Protokoll basiert, dann wieder das AIM bei Video-Chats eine schlechtere Qualität bietet.
    Was soll ich denn nun glauben?
    Wenn ich ihn weiterhin nutzen kann und das mit Vorteilen würde ich das natürlich tun :D

    Danke schonmal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2006
  2. Robbat

    Robbat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Keiner eine Idee? :rolleyes:
     
  3. Calloway

    Calloway MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.07.2007
    Ich hole den Thread mal nach oben... :D

    Ich habe einen ICQ-Account, den ich bei iChat als AIM-Account integriert habe. Damit kann ich ICQ-Leute anquatschen.

    Ich habe auch zusätzlich einen .mac-Account. Gibt es irgendwelche Vorteile, diesen Account zu verwenden statt des ICQ(AIM)-Accounts? Kann ich über diesen .mac-Account auch ICQ-Leute anquatschen? Ich kann sie zwar der Kontaktliste hinzufügen, aber sie erscheinen nicht online, obwohl sie unter meinem AIM-Account online sind.
     
  4. hobo

    hobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.04.2003
    über .mac-account kann man mit anderen .mac-account inhabern verschlüsselt kommunizieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen