iChat-Bildtelefonie klappt innerhalb D, aber nicht zwischen D & USA

Diskutiere mit über: iChat-Bildtelefonie klappt innerhalb D, aber nicht zwischen D & USA im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
    Guten Abend!

    Zwischen mir und einem hiesigen (also deutschen) Kontakt klappt die Video-Konferenz - ohne daß wir bei Firewall, Ports usw. Veränderung vorgenommen haben – keinerlei Probleme!

    Aber, leider, leider:
    Wir können aber keine Video-Konferenz (auch keinen Text- oder Audio-Chat) mit einem USA-Kontakt aufbauen, ohne daß die Verbindung nach kurzer Zeit wieder durch dessen Modem unterbrochen wird.

    Konkret:
    Wir (in D) laden den USA-Kontakt ein, der nimmt die Einladung an, aber nach kurzer Zeit (ob Text- [es können nur ein paar Zeilen getauscht werden], Audio- oder Video-Chat) trennt das Modem des USA-Kontaktes die Verbindung wieder.

    Dieser hat dieselben Mac-Einstellungen wie wir hier in Deutschland (und bei uns klappt es!) und in den USA eine „einfache“ DSL-Verbindung mit einem Siemens-Modem (also – wir wir in D - keinen Router in Betrieb!)

    Bevor ich noch mal die genauen technischen Daten bei dem USA-Kontakt (für den ich praktisch nachfrage, da der momentan extrem sehr eingespannt) einhole – kann schon jemand eine begründete Vermutung hinsichtlich der Verbindungskappung äußern, die womöglich schon die Lösung wäre?


    Die Schildkröte dankt!
     
  2. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
  3. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
    Dieses Modem/Router ist in den USA im Einsatz: SiemensSpeedstream-5100

    Und es ist in den USA nicht klar, ob das Gerät – nämlich hiernach: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=93208-de - konfiguriert werden muß, was allerdings wohl schon ergebnislos geschehen – wenn alles richtig gemacht bzw. hier verstanden.
    (Schwierig aus der Ferne…)

    Die Einrichtung:
    @@ http://portforward.com/english/routers/port_forwarding/Efficient-Siemens/Speedstream-5100/iChat.htm

    Wurde wohl schon auch probiert - und wohl ergebnislos.

    Verzwickt!
     
  4. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
    Es gab da wohl ein Mißverständnis in der Kommunikation mit dem USA-Kontakt – das unter „Die Einrichtung“ wurde wohl noch nicht probiert – man darf also noch hoffen!
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
    Das Problem ist sehr verzwickt, also noch immer nicht gelöst.
    Und dem US-Kontakt geht vor lauter Frustration langsam der Schnauf aus.
    Innerhalb der USA scheint Audio-Chat (Video-Chat ist noch zu testen) zu funktionieren.

    Ich habe den (deutschsprachigen) US-Kontakt angeregt, sein Problem hier selbst, mit allen bisherigen vergeblichen Lösungsversuchen, zu schildern.
    Er hat bisher in US-Foren gelesen, daß es innerhalb der USA keine Probleme gibt, aber z.B. von USA nach Israel, als sei das ein Leitungsproblem (sehr merkwürdig, nicht?).
    In diesen Diskussionen scheint aber leider niemand die Idee einer Lösung des Problems zu haben.

    Was ich schon mal vorwegnehmend beschreiben kann:
    Der Text-Chat startet für einige Zeilen, bricht ab und das US-Modem startet neu.
    Audio- & Video-Chat kommen zwischen USA und Deutschland gar nicht zu zustande.
    Wird der US-Kontakt gerufen, akzeptiert den Ruf, so wird ihm gemeldet, daß sein Kontakt nicht antwortet.
    Es selbst kann auch nicht jemanden in Deutschland erfolgreich anrufen.

    Einen Wechsel des Modems zur Probe habe ich auch schon angeregt, der Versuch steht aber wohl noch aus.
     
  6. ana

    ana Super Moderatorin

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Moin Pseudemys.

    :confused:

    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist das Siemens Speedstream 5100 ein Modem, kein Router.
    Hängt zwischen dem Rechner des USA-Kontakts und dem o.g. Modem noch ein Router? Dann schlage ich vor, dass sich der USA-Kontakt für den Anfang mal direkt an das Modem hängt.
    OS X Firewall ausschalten (falls aktiv) und dann mal schauen ob es funktioniert.

    Falls die Abstimmung wegen der Zeitverschiebung schwierig sein sollte, hat ja der Quereinsteiger mit dem Testkontakt einen sehr praktischen Hinweis gegeben. :)
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    28.10.2005
    Die Siemens-Kiste ist wohl Modem wie Router – auf jeden Fall hängt da nicht noch ein extra Router dazwischen und das Gerät wurde laut einer sehr guten Netzanweisung auch richtig konfiguriert.

    Ja, Quereinsteigers Vorschlag ist sehr gut, aber der US-Kontakt kann da wohl auch keine Verbindung zu dem Apple-Test-Video herstellen.

    Leider ist dieser sehr viel beschäftigt, hat also nur sehr wenig Zeit, der Fehlerursache nachzugehen.
    Verschiedene Punkte sind auf jeden Fall noch zu prüfen, um die Fehlerursache wenigstens erstmal einzugrenzen.

    Kurzum: man wird sich noch in Geduld üben müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iChat Bildtelefonie klappt Forum Datum
Alternative zu ichat / Nachrichten von Apple? Internet- und Netzwerk-Software 27.08.2015
Smileys / Emoticons in Nachrichten.app (iChat) deaktivieren Internet- und Netzwerk-Software 24.09.2013
Adium oder iChat ? Internet- und Netzwerk-Software 28.03.2012
iChat 6.0.1 Internet- und Netzwerk-Software 04.01.2012
iChat html Tags sind wieder da Internet- und Netzwerk-Software 25.12.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche