ich komme einfach nichts ins i-net mit macbook

Diskutiere mit über: ich komme einfach nichts ins i-net mit macbook im MacBook Forum

  1. cammerboy

    cammerboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2006
    hatte es erst versuch über ein bloth port von avm, gibt net gab schon genug probleme wg erkennung pw zu lang etc.


    jetzt hab ich mir jedenfalls ein original apple usb modem gekauft und es mit einwahlprogramm und auch der selben nr ausm smartsurfer versucht wie es bei der win-dose geht,
    sicher stelle ich mich ein bischen blöd an aber kann mir jemand helfen?
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Du müsstest schon noch ein paar Angaben machen (Telefonanschluss, welcher Internet-Anbieter etc.).
    So wird es schwierig.
    Ich wüsste im Moment keinen Rat. :kopfkratz:
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    willst du internet by call mit einer beliebigen nummer machen oder hast du einen bestimmten anbieter?
     
  4. cammerboy

    cammerboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2006
    ja telefonanschluss im zimmer vorhanden, haben halt isdnanlage mit 4anschlüssen, anbieter ist egal, wollte über ein einwahlprogramm, dies schlug fehl dann hab ich dieselbe nummer, name, und pw versucht wie mein smartsurfer bei der dose nutzt funkt ebenfalls nicht,
    wie kann ich des optimal machen,
     
  5. michael710

    michael710 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Hast du ein ISDN-Modem verwendet?
     
  6. cammerboy

    cammerboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2006
    ich habe jetzt das original apple usb modem angeschlossen mit telefonkabel am telefonanschluss, des telefon ging beim test auch nur über das modem wird nichts verbunden, und ich habe von dieser technik wenig ahnung
     
  7. michael710

    michael710 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Du schreibst, dass du über eine isdn-anlage ins Internet möchtest dafür brauchst du ein isdn-Modem z. B. Draytek Vigor 128!
     
  8. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Also für mich hört es sich so an, als hätte die Anlage 4 Analoganschlüsse. Du musst das mit einem "N" markierte Kabel an den passenden Anschluss anstöpseln, dann in der Systemerweiterung Netzwerk > Modem die Daten eingeben. Wichtig: Bei der Anlage beachten, ob z.B. eine "0" vorgewählt werden muss. Mehr ist eigentlich nicht nötig. Ich faxe zwar meistens nur mit meinem Modem, hänge aber auch an einer ISDN-Anlage.
     
  9. ylf

    ylf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Wichtig, wenn du über eine sogenannte Nebenstellenanlage, das hast du ja offensichtlich, online gehst, mußt du der Rufnummer in der Regel eine Null voranstellen, um die Amtsleitung zu holen, also 0,0192..., das Komma bewirkt eine kleine Pause, dürfte bei ISDN eigentlich nicht nötig sein (bei analogen Anlagen schon) und entweder das Freizeichen der Nebenstellenanlage dem Amtfreizeichen anpassen oder das Häkchen bei der Netzwerkeinstellung unter der Rubrik Modem bei "Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" wegnehmen.

    Hoffe ich habe nichts vergessen.

    Besser ist natürlich bei ISDN mit einem ISDN-Adapter (es gibt keine ISDN-Modems) online zu gehen.

    bye, ylf
     
  10. michael710

    michael710 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2004
    Habe mich in der Eile verschrieben! Bitte vielmals um Entschuldigung. Die Zeit als ich mein ISDN-Adapter (Draytek Vigor 128) benutzt hatte ist ja auch schon lange her!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche