ice cube lässt sich nicht mehr mounten

Diskutiere mit über: ice cube lässt sich nicht mehr mounten im Peripherie Forum

  1. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Hallo Leute

    Jetzt bin ich auch mal dran. Ich habe eine externe Firwire-Festplatte an meinem iMac G5. Lief über 3 Monate problemlos. Gestern habe ich aus Verzweiflung - Das bunte Rädchen lief und lief (Mail-Prog war wohl verantwortlich) - den Rechner zum Neustart gezwungen, ohne die Ice Cube (Oxford-Chip) zu entfernen. Nach dem Neustart erschien die HD nicht mehr auf dem Desktop. Auch FDProg negativ.
    Ein Tag gewartet (Voodoo?), nichts passiert. FW-Anschluss überprüft, geht (mit iPod und HD-Kabel)

    Kann ich mit dem Terminal ein Mounten erzwingen? Wie? Bin in diesen Dingen Laie.

    Die HD ist eine reine FW-HD. 250 GB mit MacOsX formatiert. Eine Partition.

    Lieben Gruß
    Spock
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ich würde vermuten dass der Chip übern Jordan gegangen ist. Hatte ein Freund von mir mit seinem Ice Cube auch schon. Die haben imho ziemliche thermische Probleme in dem Gehäuse.

    Ich würde erst Mal die HDD irgendwo anders testen. Das eine externe HDD wo das Gehäuse einwandfrei und die HDD einwandfrei ist nicht mehr gemountet wird ist sehr unwahrscheinlich.
     
  3. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Aber meine Pläne für die Antischwerkraftmaschine? 150 GB Daten. Nein, es wäre nur sehr mühselig, habe alles noch auf DVD gesichert.

    Die HD war nur an, wenn ich Daten hin oder hergezogen habe. An ein thermisches Prob denke ich da nicht. Das "rabiate Entfernen" war es doch wohl?

    Gruß
    Spock
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Naja, sowas passiert hier schon auch manchmal, aber dann braucht die HDD nur danach ewig zum mounten.

    Wie gesagt: HDD irgendwo anders testen wird wohl vorerst das Beste sein.

    Ich hatte das mit einem Ice Cube hier auch mal. Die HDD war vollkommen in Ordnung aber der Controller war im Eimer.
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Das ist imho totaler Quatsch, hier stehen insgesamt drei Stück von den Dingern, zwei davon schon richtig lange, übereinander und dauernd in Aktion, nix mit Problemen.

    Aber eben ein Laufwerk so stumpf abzuknapsen, das ist nicht schlau. Aber da Du das Ding ja mit HFS+ Journaled formaitiert hast, einfach das Festplattendienstprogramm starten und die Platte mehrfach reparieren, bis definitig keine Fehler mehr gezeigt werden, das sollte helfen.

    Wenn nicht, dann wirds spannend, dann gibt es verschiedene Wege, wir freuen uns auf Feedback betreffs des ersten Versuchs...

    ...sagt der Smurf
     
  6. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Ja, große Wärmeentwicklung (wie groß?) konnte ich auch nicht feststellen.
    Aber Smurf, im FDP wird die Ext.-HD ja nicht angezeigt.
    Ich schaue mal in der Konsole nach, was da so steht ...

    Gruß
    Spock

    Terminal-Befehle, so in der Art: So, HD, zack zack, jetzt wird aber mal schnell gemountet, gibt´s nicht?
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Tipp mal bei eingeschalteter HDD

    Code:
    diskutil list
    im Terminal ein. Wenn die HDD dort nicht aufgeführt ist kannst Du davon ausgehen dass entweder die HDD defekt ist oder der Controller im Eimer ist. Weils mir gerade einfällt: Schau mal im System Profiler nach ob bei USB oder Firewire der Controller überhaupt angezeigt wird. Der wird ziemlich sicher auch angezeigt wenn keine HDD eingebaut ist bzw. die HDD kaputt ist.

    "Mounten, aber flott" sollte dann mit

    Code:
    diskutil mount /dev/disk*wasauchimmer*
    gehen.
     
  8. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Das steht dort:
    [​IMG]

    Das steht in der Konsole, als die HD noch lebte (na ja, sie leuchtet noch).
    [​IMG]

    Also nix von 2. HD namens "Ice Cube 250 GB" oder "disk x"
    Gruß Spock
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2006
  9. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Juhuh & Bääh!

    Seit 4 Tagen ruhte die Ice Cube unangeschaltet. Eben habe ich sie mal nur so gestartet und sie wurde gemountet. Also mal das FDP drüberlaufen gelassen: Die HD ist scheinbar in Ordnung. Also die Daten auf den Rechner geschaufelt.
    Dann blieb der Kopiervorgang hängen. Keine Reaktion mehr. Nur das Rädchen des Todes drehte sich. Keine Möglichkeit das Kopieren abzubrechen.

    Wie kann ich den Rechner zwingen (Terminal?) den Vorgang abzubrechen?
    Welchen Befehl muss ich eingeben?

    Wenn ich ein paar Daten noch gerettet habe, kann ich vielleicht die Platte neu formatieren.
    Mir scheint, im Katalogbaum der Partition sind ein paar Daten futsch.

    Lieben Gruß
    Spock
     
  10. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Artaxx hatte Recht. Der Controller ist hinüber. HD in ein neues USB2-Gehäuse eingebaut, und siehe da: alle Daten ok.

    Soviel zu IceCube wird nicht gemounted.

    Lieben Gruß
    Spock
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ice cube lässt Forum Datum
Cube Pro Speakers an Powermac G4 Peripherie 18.03.2010
Apple Speaker vom Cube auf Cinch umbauen? Peripherie 02.11.2009
älteres ICE-Cube Gehäuse mit OXFW911 und die 128GB Grenze Peripherie 28.09.2009
Externe FP mit geklontem Leo auch über Cube nutzbar? Peripherie 02.06.2009
HD aus dem Cube zum laufen bringen....Hilfe! Peripherie 20.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche