iCal und Adressbuchdaten sind weg

Diskutiere mit über: iCal und Adressbuchdaten sind weg im Mac OS X Forum

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Servus,
    seit Freitag habe ich einen iMac mit MAC OS X. Ich habe am Wochenende ca. 200 Adressen (da die Überführung von LotusOrganizer nicht hinhaut) manuell eingeklopft.
    Ich habe sukzessive Tag für Tag neue Termine und Aufgaben in den kalender eingetragen (da die Überführung von LotusOrganizer nicht hinhaut).
    Soeben ging am iMAC nix mehr, stattdessen sah ich ein regenbogenfarbige kleine Rosette, die sich drehte. Ich vermute, es ist das gegenstück zum blauen Schirm bei Windows (dem ich eigentlich durch Transfer zu MAC zu entkommen hoffte).
    Ich lese im Buch nach und das einzige was mir zu bleiben scheint ist "Sofort beenden" (wie mir scheint das gegenstück zum Windows Taskmanager, den ich pro Woche mind. einmal verfluchte, da er oft, wenn nichts mehr ging, ebenfalls abstürzte). Mir wurden die Programme iCal und Adressbuch als gestört (Text weiß ich nicht mehr; in etwa: reagiert nicht) angezeigt und ich killte sie (da ich wenig in den letzten Stunden verändert hatte eigentlich recht sorglos).
    Doch jetzt folgt die Katastrophe: beim neustart sind die Daten für iCal und Adressbuch wieder so jungfräulich wie am Freitag beim 1. Start des iMACs.
    Die Arbeit von 5 tagen scheint weg zu sein.
    Kann ich noch was retten?
     
  2. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Hi,
    es ist viel schlimmer, als ich es gerade schilderte. Jetzt sitze ich wieder am Windows-PC, denn: ich habe am iMac einen neustart durchgeführt und jetzt ist alles wie bei der Übergabe vom Händler am Freitag 17 Uhr.
    Während ich vorhin noch die Lesezeichen (oder wie das Zeug heisst) hatte; während ich vorhin im NeoOffice (gestern down-geloadet) meine Texte (ja, ich habe schon etliche Briefe geschrieben, heute abend einen tagungsbericht = zwei Stunden Arbeit eingeklopft) sah; jetzt ist alles weg. Wenn ich einen Strick hier wo hätte...
    Mein einziger Trost: ich habe auf dem PC noch nix gelöscht, d.h. ich kann jetzt wieder da beginnen, wo ich am freitag um 18 Uhr anfing.
    Kann man gegen diesen "worst case" irgendwelche Vorsorge treffen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche