iCal: Familienkalender mit mehreren Nutzern auf einem Mac

Diskutiere mit über: iCal: Familienkalender mit mehreren Nutzern auf einem Mac im Mac OS X Apps Forum

  1. ichamel

    ichamel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Ich wüßte gern eine Lösung für folgende Problemstellung:

    Ich möchte gerne auf einem iMac einen Familienkalender mit iCal realisieren. Es gibt die Benutzerprofile "Mann", "Frau", "Kind1" und "Kind2". Jedes Familienmitglied meldet sich mit seinem Profil an. iCal soll dann jeweils die Kalender aller Familienmitglieder anzeigen, sodaß man schnell erkennt, wann wer welche Termine hat. Darüber hinaus soll es auch einen gemeinsamen Kalender für die Aktivitäten geben, die die gesamte Familie betreffen! Jedes Familienmitglied soll seinen eigenen und den gemeinsamen Kalender auch ändern können, während die Kalender der anderen Familienmitglieder nur angezeigt werden sollen.

    Die Lösung soll lokal, d.h. auf eben dem einen iMac realisiert werden und nicht via Internet!

    Geht das? Wie kann man das realisieren? iCal Experten bitte an die Front!!

    Vielen Dank schon jetzt für Eure Kreativität und Hilfe!
     
  2. mobs

    mobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2005
  3. micki-mac

    micki-mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Ist das bei euch echt so, dass du die kinder mit "kind1" und "kind2" anredest? habe die keine namen bekommen? aus pädagogischer sicht finde ich das bedenklich.;)
     
  4. ichamel

    ichamel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Sicherlich kein ernstgemeinter Kommentar, oder;)
     
  5. ichamel

    ichamel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Danke für den Link, aber das liest sich eher so, als ob diese Funktion dann auch über das Internet, resp. über .mac realisiert wird. Mir geht es ja darum, so etwas lokal auf einem Rechner mit mehreren Profilen zu realisieren.
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Alles nur Ideen, nichts davon geprüft:
    Gemeinsamer Kalender:
    Ein gemeinsamer Kalender sollte machbar sein wenn die ics-Datei z.B. in dem Ordner "für alle Benutzer" liegt, und jeder User in dem Ordner wo er seine ics-Dateien hat (/User/Library/Calendars), einen Alias zu der gemeinsam genutzten Datei anlegt. Vermutliches Hauptproblem: Auf die Datei kann immer nur von einem Account aus (schreibend) zugegriffen werden. Also auch bei schnellem Benutzerwechsel müsste zumindest iCal beendet werden, damit die Datei frei wird.
    Anzeige von anderen Kalendern:
    Ähnlich wie beim Gruppenkalender im Ordner "für alle Benutzer" eine Kopie (oder falls ausreichend ein Alias) der jeweils eigenen Datei, damit andere sie öfnnen können. Bleibt auszuprobieren wie sich die Rechtefrage verhält. iCal weigert sich für gewöhnlich Dateien zu öffnen die "read-only" sind. Stellt man eine (jeweils aktuelle) Kopie der eigenen Datei in den öffentlichen Bereich wäre es egal ob andere dann auch Schreibzugriff haben, da sie ja höchstens in die öffentliche Kopie schreiben. Das lästige kopieren liesse sich z.B. mit DSW und ein wenig Applescript automatisieren.

    Nur mal so ein paar spontane Ideen dazu...

    Grüße,
    Flo
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Richtig, auch wenn es nicht zwingend das Internet sein muss, so muss doch ein CalDAV-Server vorhanden sein. Im Idealfall lässt sich ein CalDAV-Server auch auf einer Maschine starten um dann nur lokal zur Verfügung zu stehen, aber da müsste wohl jemand was dazu sagen der sowas am Laufen hat.

    Grüße,
    Flo
     
  8. mobs

    mobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2005
    Du könntest auch jeden Kalender veröffentlichen. Und zwar auf dem localhost(Geräteigener Server). Damit könnte es rein theoretisch funktionieren.
     
  9. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Du meinst z.B. mit sowas: http://phpicalendar.net/ ?
    Die Veröffentlichung ist aber "read-only", und somit ausschliesslich zur Ansicht für die jeweils "Anderen" geeignet. Gruppenkalender ist damit nicht realisierbar, zumal es lästig ist einen Browser zu öffnen für eine Info aus einem Kalenderprogramm (da gehört sie nämlich hin). iCal hat was Kollaboration angeht schon (noch) Defizite.

    Grüße,
    Flo
     
  10. ichamel

    ichamel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Schon einmal ein kleiner Zwischendank von mir für die rege Beteiligung! Die ersten Kommentare haben mein Interesse auf das Thema WebDAV und auch "Localhost" gelenkt. Dazu zwei Fragen:
    1) Gibt es im Internet eine Informationsquelle zum Thema WebDAV, die Ihr besonders empfehlen könnt und
    2) Wie spreche ich eigentlich den LocalHost auf meinem Mac an?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iCal Familienkalender mehreren Forum Datum
Kalender.App findet Kontakte nicht Mac OS X Apps Donnerstag um 15:17 Uhr
Aus mehreren Emails die Adresse des Reply-To "irgendwie" speichern Mac OS X Apps 24.11.2016
Kalender synchronisiert nicht mehr Mac OS X Apps 27.10.2016
Lokale Kalender nicht löschbar in iCal Mac OS X Apps 20.10.2016
Exchange-Kalender in iCal abonnieren Mac OS X Apps 02.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche