iBook verliert Verbindung zu Netgear MR814v2

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von metron, 02.04.2005.

  1. metron

    metron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Hi,

    ich hab folgendes Problem: Mein iBook (late 2004) kann sich per Airportkarte einmal an meinem Router (Netgear MR814v2, Firmware 5.3_05) anmelden. Wenn das iBook dann aus dem Ruhezustand kommt, kriegt es keine Verbindung mehr zum Internet. Die Airportkarte steht noch auf DHCP, hat sich aber eine eigene IP zusammengebastelt (statt 192.168.0.x nun irgendwas mit 169.15... ). Wie kann ich nun der Airportkarte erklären, dass die Verbindung zum Router bitte immer zu funktionieren hat?

    Mein Router:
    Netgear MR814v2 mit Firmware 5.03_05
    DHCP aktiviert

    Rechner:
    iBook 12" 1,2GHz, 768MB Ram
    OS X 10.3.8

    Ich bin hier echt am verzweifeln. Das Book von meinem Mitbewohner (iBook G3, 500 MHz, 10.3.8) funktioniert im übrigen ohne Probleme mit dem Netgear.

    zu Hülf also....
     
  2. Schrody7

    Schrody7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2005
    Hi, ich bin auch grad erst auf Apple umgestiegen und hab genau dasselbe Problem. Nach dem Ruhezustand findet die Airportkarte mein Netzwerk nicht mehr. Selbst wenn ich den Netzwerknamen und die ganzen Zahlen-Buchstabenkombi eingebe. Komischerweise hat er es die ersten zwei Wochen ohne Probleme gemacht. Da kam auch vorher z.B. ne Meldung, wenn ich mal woanders mit dem Ding war, "keines ihrer vertrauenswürdigen Netzwerke ist in der Nähe..".

    Ich verstehs echt nicht. Im Forum hab ich gelesen, wenn man die Airport kurz deaktiviert und dann wieder aktiviert, klappts manchmal. Aber dann musst du halt jedesmal den Namen und das Kennwort des Netzwerkes eingeben, und das kanns ja auch nich sein. und meistens kommt dann, es ist ein Fehler aufgetreten. Tja, bei mir ist das jedesmal Glücksfall oder nicht. Mit dem Apple-Service hab ich fast ne Stunde alles mögliche ausprobiert. Es hat nicht geklappt. Und bei meinem letzten Versuch nach dem Telefonat war ich wieder drin. Sehr merkwürdig. Meine Mitbewohnerin mit Windows-Laptop, die das Netzwerk angelegt hat, kann prima surfen. Und ich **** jedesmal. Vorallen dingen, die Umgebung also den Netzwerknamen in den Systemeinstellungen merkt er sich, aber den Router bzw. die IP-Adresse verschwindet jedesmal. Bei Apple hat man mir noch vorgeschlagen, nochmal nen neuen Benutzer anzulegen und alles für den neu zu konfigurieren. Und ich hab mir zwei Sonderhefte der MacWelt nachbestellt. Vielleicht bringts was. Ansonsten wäre ich für Tipps echt dankbar. Genau wie der Kollege über mir.

    Nur fürs Protokoll, ich lieb das kleine weisse Ding vor mir, aber manchmal.., insbesondere wenn man kein Crack ist und trotz Buch und Forum nicht weiter weiss.

    Danke
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Systemeinstellungen->Netzwerk->Airport
    Dort "Standardmäßig verbinden mit" -> "einem bestimmten Netzwerk" und dort das Netzwerk auswählen?

    No.
     
  4. metron

    metron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Das hab ich jetzt mal aktiviert. Es funktioniert zwar nicht (es meldet sich nicht automatisch an) dafür meld ich mich dann manuell an und es funktioniert.

    Dann warte ich mal ab ob es jetzt irgendwie praktikabel ist. Meld mich wieder um zu berichten.
     
  5. harald13

    harald13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.04.2005
    Ich krieg's auch nicht hin, dass sich mein Powerbook irgendwann in mein WLAN AUTOMATISCH einwählt. Ich muss immer manuell das Netzwerk im Airport-Toolbar auswählen. Hilfe oder Tips wären toll. "Automatisch verbinden mit ..." habe ich natürlich aktiv. Hilft aber nix, sehr deprimierend ...... :(
     
  6. metron

    metron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Also im Moment sieht es so aus, dass die Funktion "Automatisch verbinden mit..." gar nicht funktioniert. Nach dem Standby kann ich einfach manuell mein WLan auswählen und es funktioniert. Dank Schlüsselbund muss ich auch nix eintippen.
    Also danke für den Tipp. Jetzt ist es jedenfalls komfortabler als vorher..
     
  7. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Das ist mir gestern auch passiert: Ich saß mit dem iBook auf der Terasse und hab über das WLan der Nachbarn gesurft. Das hatte den Netzwerknamen NETGEAR. Ich war vielleicht 5 Minuten am surfen, da reißt plötzlich die Verbindung ab. Ich hab nicht mal mehr mein eigenes WLAN gesehen. Also: Neustart und beide Netze wieder da. Komischer Verhalten von Airport.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen