iBook - Upgarde auf OS X

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von iBigfoot, 12.01.2003.

  1. iBigfoot

    iBigfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    75
    0
    12.01.2003
    iBook - Upgrade auf OS X

    Hallo -

    ich habe vor, gebraucht einen iBook, G3 mit 256 MB Ram, 10 GB HD, zu kaufen.

    Ich bekomme das Notebook mit einem 9er Betriebssystem; hätte natürlich dann gerne Jaguar installiert (weils halt aktueller ist und hübsch aussieht - mehr Gründe kann ich als derzeitiger Win/Linux/Solaris User nichts sagen).

    Macht das aber überhaupt Sinn?

    Habe im Forum und auch sonst im Netz nichts aussagekräftiges dazu gefunden.

    Danke im Voraus -
    iBigfoot
     
  2. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Wieviel MHz hat es denn? Ansonsten ließe sich ja auch noch der RAM erweitern.

    Auf der Apple-Website steht zu Jaguar:

     
  3. iBigfoot

    iBigfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    75
    0
    12.01.2003
    Dumm, hatte ich vergessen.

    Es hat 500 Mhz - und da es oft im Forum gefragt wird: reine Büro-Apps werden gefahren; hptsl Mail, OpenOffice (hptsl. Text und Präsentationen); wenn es paar Games gibt, die einem mal Zeit vertreiben, bin ich auch erfreut, ;-P

    Ich frage deswegen, weil viele User hier schreiben, dass die Kapazität von 128, ja von 256 MB nicht ausreichen...
     
  4. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Da wirst Du unterschiedliche Meinungen hören. Einhelliger Tenor: Ab 256 MB läuft Jaguar (auf den aktuellen Maschinen) so richtig flüssig. Allerdings hatte ich vor kurzem noch ein iBook, daß auch nur mit 128 MB bestückt war, und konnte auch nicht klagen, nur war das ein einigermaßen aktuelles 600er. Der Tip also: Bau soviel RAM rein, wie geht. Das dürften bei Dir entweder maximal 576 oder 640 MB werden. Dann läuft der Jaguar.

    Grüße

    Gomiaf
     
  5. extunc

    extunc MacUser Mitglied

    117
    0
    13.05.2002
    Ja, muss gehen...

    :) .... also, ich hebe hier einen alten G3 DT PowerMac mit (nachgerüsteten) 466 mhz (ehemals 233) und X läuft.

    Ich habe dann noch eine Radeon PCI Mac Edition drinne... aber mal davon abgesehen wenn du genug Speicher einbaust (so ca. 512 MB oder mehr :rolleyes: ) dann sollte es schon flüssig laufen. OK, Thema Spiele, ich will mal so sagen, aufwendige 3D Spiele werden nicht so der Hit sein auf dem iBook (mein 2.Rechner ist ein iBook 600 DVD) mit gerade mal 8 MB Vram sieht es halt ein wenig mau aus...

    Jedoch Spiele wie Age of Empire II oder andere Echtzeitstrategiespiele laufen sehr gut, ich selber spiele auch hin und wieder Quake III Arena auf dem kleinen, jedoch mit runtergeschraubten Grafikanforderungen (so alles auf medium) und es funst aller best!!!

    Du kannst also noch 95% der Spiele und Anwendungen laufen lassen!

    Gruß eX
     
  6. iBigfoot

    iBigfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    75
    0
    12.01.2003
    - aber ist es notwendig?

    Die nächste Frage ist dann noch: Ist es denn notwendig auf Jaguar upzudaten?
    In meinem Bekanntenkreis gab es auch Leute die sagten, lass lieber das 9er drauf; es sei sicherer/stabiler.
     
  7. extunc

    extunc MacUser Mitglied

    117
    0
    13.05.2002
    Sicherer und stabiler???

    ... wer erzählt denn so was? Ich hatte unter 7.5.1 bis 9.2.2 zwar immer weniger Abstürze mit der Zeit aber es waren zum schluss immer noch ein-zweimal oder mehr am Tag! Unter X, speziell unter Jaguar ist die Absturzrate so gut wie auf null gesunken (es ist schließlich Unix)

    Und was die Sicherheit angeht will ich nie wieder was mit dem alten BS zu tun haben;)

    Gruß eX
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    3.676
    38
    06.08.2002
    Ich hab selbst auch ein 500er iBook, und 10.1.5 und 9.2.2 installiert.

    Hauptsächlich nutze ich X, weil es mir besser gefällt, die Performance bei 9 ist jedoch deutlich besser, weshalb ich wenn ich mal spiele (Diablo II läuft akzeptabel, GraKa ist halt bissi schwach) in 9 boote.

    Man hört, Jaguar soll die Performance etwas besser sein.

    Schon allein wegen der Unix-Basis würde ich Mac OS X empfehlen, es gibt dadurch eine riesige Zahl von Open Source Software für den Mac.

    Aber wegen X musst du dich ja nicht zwangsläufig von OS 9 trennen. Nebenbei, das mit der Stabilität von 9 halte ich für ein Gerücht.
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    5.342
    229
    19.11.2002
    Man kann über OS 9 sagen was man will, die Aussage dass es stabiler ist als OS X ist jedoch der größte Humbug den ich je gehört habe, gleich nach Intel's "ISSE - macht Internet schneller...". OS X ist ein reinrassiges UNIX und als solches quasi unkaputtbar. Seit ich auf OS X setze (und das ist schon sehr lange der Fall) hatte ich erst einen einzige Absturz den ich jedoch selbst verursacht hatte, ansonsten ist das System wirklich unglaublich stabil.

    Allerdings kommt das ganze zu einem recht hohen Preis, nämlich lahmer Performance. Erst mit Jaguar kann man auf halbwegs aktuellen Macintosh Computern sagen, dass es recht vernünftig läuft. Und mit halbwegs aktuell meine ich PowerMac G4 die ab 733 MHz losgehen, darunter ist OS X immer ein wenig träge jedoch gut benutzbar, keine Frage.
    Die Regel ist: Stopf soviel RAM rein wie du nur kannst, RAM ist billig und OS X springt sehr gut auf RAM an. Es lohnt sich also wirklich, auf das iBook Maximum von 640 MB aufzurüsten, mit 256 MB halte ich OS X immer noch für teilweise sehr träge, was jedoch wie gesagt stark vom Einsatzgebiet abhängt.
     
  10. mackay

    mackay Kaffeetasse

    2.435
    7
    05.01.2003
    Hey
    ich selber habe auch ein 500 mit nur 320 Mhz schnieff aber 9,2 und Jaguar laufen stabil und sicher. Nur auf die virtuelle 98 Windel muss ich etwas länger warten. ;)
    Also iBigfoot wenn du günstig dran kommst, dann nimm es.

    Gruß Kay
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Upgarde
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.366
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. PhilKelevra
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    762
    Madcat
    12.12.2012
  3. reztreh
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.819
    MacBookBlack
    16.01.2012
  4. ahla
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.890
    oliverpirch
    18.07.2011
  5. iBook G4
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    645
    manue
    04.04.2011

Diese Seite empfehlen