iBook - Unterstütz der interne Brenner "Buffer-underrun"?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cyrus84, 10.05.2004.

  1. cyrus84

    cyrus84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Brenner Buffer überlauf

    Gibt es eigentlich bei dem internen Brenner vom iBook einen Buffer überlauf Schutz?

    Habe nichts dergleichen im Forum bis jetzt gelesen.

    Gruss,
    Cyrus
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Ich denke mal, es kommt auf die Software an. Toast hat diesen Schutz schon. Im Übrigen ist es kein Überlauf-Schutz sondern ein Unterlauf-Schutz.
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Wenn der Brenner keine Unterstützung gegen den sog. Buffer-underrun hat, nützt einem auch keine Software. Denn der Brenner muss den Track wieder aufnehmen können an der richtigen Stelle. Die Software steuert dazu nur einen Lesepuffer im RAM des Macs bei, um Schwankungen durch eine kurzzeitig zu stark belastete Festplatte zu umgehen.

    Ob dein iBook-Modell einen solchen Schutz hat, kann ich nicht sagen, Wenn Toast die Option aber anbietet, ist es ein sicheres Zeichen dafür.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Unterstütz der
  1. Miroculix
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    269
  2. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    342
  3. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    659

Diese Seite empfehlen