Ibook und kabellos surfen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Seven22, 09.08.2005.

  1. Seven22

    Seven22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Hallo, ich habe vor mir demnächst ein ibook (12'') zu kaufen und bin in Sachen Apple ein völliger Neuling, da ich bis jetzt immer WindowsXP benutzt habe. Nun zu meiner Frage.....ich bin momentan mit dem Netgear (WGT624) WLAN Router und einer WPA Verschlüsselung im Internet unterwegs und wollte nun wissen, ob ich den Router ohne weiteres weiter nutzen kann (mit WPA und kabellos), wenn ich dann den ibook mein eigen nennen kann?Oder brauch ich zusätzlich ein Apple Zubehör, um kabellos zu surfen. Das wäre dann für mich ein Negativ Punkt.
    Ich möchte nämlich dann den ibook für Internet nutzen wollen ohne an der Netzwerkstrippe zu hängen. Das wäre echt wichtig für mich!!! Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Frage helfen?Vielen Dank schon mal für eure Antworten!!

    Seven22
     
  2. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Die Apple-Variante von WLAN heisst Airport, ist (aus Sicht Deines Routers) vollständig kompatibel, und wenn ich mich nicht irre, bei iBooks serienmäßig eingebaut. WPA und der übliche Krams ist möglich, WPA2 auch, WEP natürlich auch.
     
  3. Marius10

    Marius10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Ich denke nicht das das ein Problem seien könnte, denn im iBook ist ja Airport mit intigriert, dass es mit diesem Router Probleme gibt glaub ich nicht. Wenn ich durch die Stadt gehe und mich in ein Café setzte bin ich manchmal schneller in WLANs drin als mir lieb ist.
     
  4. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    Genau. Bei allen ibooks und ich glaube auch bei den powerbooks ist Airport standardmäßig mit dabei.
    Ich surfe daheim mit meinem 12" ibook und dem dlink dwlxxx. Gibt keinerleri Probleme, es war sogar mit dem ibook einfacher eine Verbindung zu Stande zu bringen, als mit meiner alten WinXP Dose.

    Gruß
     
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    ich hatte ein stranges Problem das meine Airport-Karte nur mit einem WEP-Schlüssel verbinden wollte den ich auch per iBook über das Router-Konfig generiert hatte...ansonsten lief die Verbindung auch proplemlos :)
     
  6. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ich habe auch unter Windows Probleme, wenn ich WPA oder andere Verschlüsselungen als WEP benutze...
    Aber es ist keine Problem...
     
  7. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.02.2005
    interessante Aussage, Draco
    ;-)

    Kermet
     
  8. Seven22

    Seven22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!!!!Damit habt ihr mir sehr geholfen!!!!
     
  9. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Wenn du einen Router mit einem TI-Chipsatz hast, der 22MBit/s statt der genormten 11MBit/s bietet, musst du vorher was im Setup ändern! Airport kann nur 54 oder 11MBit/s...aber nix dazwischen. Ohne Änderung kann man den Router finden aber nicht connecten, weil er auf 22MBit/s beharrt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen