iBOOK und Internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von diver991, 27.10.2003.

  1. diver991

    diver991 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Hallo erstmal !!

    Ich habe ein iBOOK ( MacOS X ) und moechte uber das integrierte Modem ins Internet gehen .
    Welche Internetprovider kann ich dafuer nutzen .

    Ciao

    diver 991
     
  2. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Du kannst alle nutzen. Es geht jeder, der per DFÜ Einwahl funktioniert. Außerdem gibts auch sehr gute Ableger der AOL und T-Online Software.

    Ich selbst nutze auf meinem iBook AOL für Mac OS-X mit Modem wenn ich unterwegs bin, bzw. nur über Airport und AOL DSL ohne AOL Software wenn ich zu Hause bin.

    Alles in allem kannst du genau das gleiche wie an gewöhnlichen Windows-PCs nutzen.
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ich nutze unterwegs Freenet.de by Call. Zwar nicht ver billigste, aber schnell und keine anmeldung.

    Nr.: 0101901929
    Name: egal
    Pw: egal
     
  4. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    qsc hat nicht nur die beste DSL flatrate sondern auch den besten analogen anschluss für gelegenheitssurfer...
    www.q-dial.de


    1,5 cent die minute, keine einwahl, keine mindestgebühr, kostenlose email die du auch nutzen kannst wenn du NIEMALS online gehst, also nix zahlst...mit 100 mb postfach.....und emailanhänge haben glaub ich nichtmal grössenbeschränkung bis halt auf die 100 mb.....qsc rocks germany
     
Die Seite wird geladen...