ibook trennt nicht wie gewünscht vom Internet

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von garwulf, 05.03.2006.

  1. garwulf

    garwulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Ich habe gestern vergessen mich manuell übers ISDN vom Internet abzumelden. Heute im laufe des Tages, als ich an den Rechner ging, war die Verbindung aufrecht. (seit 16 Std.). Eigentlich habe ich in den Netzwerkoptionen eingestellt, daß die Verbindung bei Inaktivität automatisch nach 10 Min getrennt wird und ich habe nicht angeklickt, daß die Verbindung bei automatischer Trennung wieder aufgebaut werden soll. Kann ich das noch irgendwo einstellen? Danke.
     
  2. jwessling

    jwessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.02.2006
    ich geh einfach mal davon aus, dass das dingen getrennt hätte, wenn keine Aktivität vorhanden gewesen wär... was für programme hattest du denn so laufen? Mail so konfiguriert, dass es alle 5 Minuten nach mails schaut, iChat oder anderes Chat-Programm am laufen? noch ne Webseite offen, die sich automatisch neu aufbaut? sonst irgendwelche Netzwerkprogramme?

    sobald irgend eine Aktivität vorlag, die bei ICQ, etc auch da ist, wenn man nicht chattet, sondern das Programm nur noch offen und verbunden ist, trennt der natürlich nicht...

    greetz
     
  3. garwulf

    garwulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Mist ja, Mail war offen und da ist die Einstellung auf alle 5 Minuten nachsehen eingestellt. So einfach kann es sein. Danke. Das wars wahrscheinlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen