iBook - Trackpadprobleme, Mauszeiger ist tot

Diskutiere mit über: iBook - Trackpadprobleme, Mauszeiger ist tot im MacBook Forum

  1. vossile

    vossile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Hilfe mein Trackpad geht nicht mehr!

    Ich muss staendig den Rechner herunterfahren, einen Reset durchfuehren und wieder hochfahren. Die Maus verschwindet einfach. Zuerst hat es 3 Stunden gedauert, dann 1, mittlerweile muesste ich alle 10 Minuten das iBook neustarten.

    Dann haette ich auch gleich bei XP bleiben koennen ;-)

    Ok, mal im Ernst - was habt ihr fuer Erfahrungen? Alle Treiber sind drin und meine externe Maus funzt.

    Heul - ich bin doch gerade erst umgestiegen!!!



    Ole.
     
  2. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    TrackPad

    habe dasselbe Problem. Frühe kam es nur manchmal bei Safari. Heute habe ich den ganzen Tag mit Keynote, 2.Monitor, Tastatur und Maus gearbeitet und irgendwann ging das Trackpad nicht mehr. Neu booten half nicht. Neu booten OHNE USB-maus half dann..wird wohl ein sw-prob sein.
     
  3. vossile

    vossile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Ich habe heute schon mit dem Support gesprochen und diverse kryptische Tasten-Kombinationen zusammen mit der Power-Taste drücken müssen. Natürlich ging das Trackpad dann wieder ;-) Brauchte, wie immer, allerdings nicht lange bis es die Dienste versagte. Man ist das frustrierend :-(

    Da war einmal Apple-P-R-Power um den Power Manager zurückzusetzen?!

    Dann Apple-O-F und Power um anschliessend ein paar resets und sets einzugeben.

    Anschliessend noch Apple-S Power um in einen nebenbeicheck zu kommen wo er mich dann angewiesen hat einen fsck -y laufen zu lassen.

    Tja und jetzt arbeite ich mit einem USB-Trackball :-( Und muss mein geliebtes iBook wahrscheinlich einschicken.

    Dann komme ich ja endlich wieder dazu an meinem PC zu arbeiten ;-)
     
  4. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    ich glaube fast booten ist eine bessere möglichkeit....und schneller
    Bei windows würd ich sagen: Neu installieren. Beim ibook: Einschicken...Ich brauch die Kiste nun dienstlich und hab auch zu viele private Sachen drauf...wenn ich mal Zeit habe, das Ding zu säubern schicke ich es ein...apple care ist cool. :)
     
  5. vossile

    vossile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Ich habe jetzt einen Abholtermin für diesen Freitag bzw. Montag - seufz. Dann geht das Teil auf den Weg. Ich soll nur das nackte Notebook dem Postboten geben, der hat eine entsprechende Box dabei(!)

    Falls es interessiert, werde ich mal meine Erfahrungen weiterschrieben ;-)
     
  6. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    gerne...überleg halt meins auch einzusende....hab nur keinen Bock die Daten /Progs alle zu sichern...
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Sichern ist doch eine der normalsten Tätigkeiten bei einem Computer. :D
    Ich lasse täglich mit Dejá vu mein Home-Verzeichnis sichern und mit CCC wird einmal pro Woche die ganze Platte auf eine per Firewire angebundene Platte kopiert. Dann kann man jederzeit sogar von dieser booten.
    Wenn das mal nicht einfach ist. ;)
     
  8. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    klar..wichtige Dokumente sind ja auch stets gesichert. Alle Photos auch. Aber bei mp3s ist die "Sicherheitskopie" i.d.R. die CD im Regal. Ich hab keine Lust alles doppelt und dreifach zu rippen. Bei Windows hätte ich gar keine Lust die Kiste einzusenden (alle Progs neu installieren :- ) Aber trotz aller Sicherungen: Ich bekomme im Job jedes Jahr ne neue Dose und irgendwas fehlt hinterher immer...Wie sieht das mit DMGs aus? Wie sicher sind die Dinger? Auch unter Diebstahls-Aspekten wäre es ev. ganz sinnvoll wichtige Ordner nur bei Bedarf zu mounten..
     
  9. vossile

    vossile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Am Freitag (12.09.03) wurde mein iBook abgeholt. Nur das nackte Gerät.
    Der DHL-Bote hatte eine sehr überzeugende Verpackung dabei (viel Hartschaum in iBook-Form) und das ganze wurde in einen Karton gelegt. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Verpackung und mache mir da keine Sorgen.

    Obwohl der Kundenservice bei Apple nicht wusste, ob man eine Quittung oder Bestätigung bekommt (was mich sehr beunruhigt hat) wurde mir dann ein grosser gedruckter Aufkleber in die Hand gelegt. Das iBook geht offensichtlich nach Amsterdam oder so und es stehen die technischen Daten auf dem Zettel, aber nicht das Zubehör (grmpf). Ich hoffe nur es kommt alles so wieder wie ich es eingeliefert habe.

    Naja, jetzt heisst es abwarten... ich habe keine Ahnung wie lange das dauern soll, werde aber mal nächsten Montag (22.09.03) anrufen um den Status zu erfragen ;-)

    Ich halte euch auf dem Laufenden.


    Ole.
     
  10. vossile

    vossile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    So der Rechner ist schon wieder da (17.09.2003)!
    Eigentlich wäre er gestern schon da gewesen, aber ich war wohl gerade ausser Haus.

    Ich bin wirklich baff wie schnell das ging. Eigentlich liesst man immer nur von den schlechten Service-Leistungen von großen Unternhemen, aber bislang bin ich mehr als begeistert.

    Angeblich soll ich in den nächsten Tagen noch eine detailierte Beschreibung bekommen. Auf dem Beizettel steht:
    Mylar Standoff, Video Chip; MLB, 700MHz

    Was auch immer das bedeuten soll. Wie lange der Trackpad jetzt durchält kann ich natürlich nicht sagen - wenn es aber wieder Probleme geben sollte werde ich das hier nochmal posten.

    Man ging das schnell.... :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Trackpadprobleme Mauszeiger Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
Am Mauszeiger wird ein nerviges Pop Up Feld angehängt MacBook 25.08.2016
Mauszeiger ruckelt beim Anschließen eines zweiten Monitors MacBook 23.07.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche