iBook TOT!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mcnewbie, 02.05.2006.

  1. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    abend,

    so ein bekannter von mir hat ein reisen problem:

    ibook -> einschalten -> booten apfel und rad kommen - dann nix mehr!

    hardwaretest: alles ok

    booten von os x cd: installieren nicht möglich, festplatte reparierne nicht möglich ....
    what to do? mein ansatz wäre gewesen mal probieren den rechner im target-mode zu starten um eventuell die daten noch retten zu können - booten von externe hd funktioniert auch nicht - die daten sollten wenn möglich nicht verloren gehen ...

    dass ein apfel von einem tag auf den anderen einfach wo gibt auf diese art u weise hab ich auch noch ned erlebt
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hi,

    wird die platte beim booten von der osx dvd überhaupt erkannt ?
     
  3. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    die platte wird erkannt ja
    überprüfen lässt sie sich glaub ich u da meldet er fehler aber reparieren nicht möglich ... irgendwas vonwegen Prozessfehler -9972
     
  4. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    so ... mal den fred nach oben schieben... apple techniker meinte logic board sei tot und könnte somit die platte zerstört haben. ich würd gern noch den versuch starten die daten irgendwie zu retten

    a) im target modus mal booten wenns geht
    b) platte ausbauen und in nen rechner rein

    ad b: wie kann ich ne ibook festplatte in einen powermac (od theoretisch wintel kiste?) einbauen - geht das irgnedwie? seht ihr sonst noch eine möglichkeit ohne professionelle (teure) datenrettungsfirma an die daten zu kommen?
     
  5. bob3000

    bob3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2006
    daten der festplatte retten?

    hallo ** ich habe ähnliche probleme (wie mcnewbie) mit meinem ibook g3 700 ** falls es sich gar nicht mehr reparieren lassen sollte - gibt es ne möglichkeit, die festplatte aus dem ibook auszubauen, um die daten auf einen anderen rechner zu überspielen???

    ich danke euch für hilfe!!
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hallo
    Wenn die Platte noch in Ordnung ist geht es.
    Hier gibt es die Ausbau Anleitung:
    www.ifixit.com
    Dann das Teil in ein externes Gehäuse stecken und mit einem Mac verbinden, dann kommst du an die Daten ran.
    Wird wohl ohne Zusatztool nicht mit einem WinRechner klappen, der kann das Filesystem nicht lesen.
     
  7. bob3000

    bob3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2006
    dankeschön!!
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    also kurzer report: nachdem ich das book dann letztes wochenende vor mir hatte, konnte ich die daten über target-mode sichern und das system neu aufsetzen!
     

Diese Seite empfehlen