Ibook toll - aber Warten "fetzt" nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von zire, 01.09.2005.

  1. zire

    zire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2005
    Hallo alle miteinander!

    Habe mich nun endlich - nach langem hin und her - entschlossen Windows den Rücken zuzukehren und mich in die Weiten der Apple-Welt zu wagen.

    Nunmehr fiel meine Wahl auf das bewerte ibook 12`, mit der ich als Student preislich ganz und gar gut leben konnte.

    Freudig suchte ich den nächsten Apple-Händler auf (dachte mir als Frischling könnte man ja eine Ansprechperson brauchen) und bestellte mein neues Sahnestückchen.

    Meine Freude teilend, verkündete mir mein neuer Apple-Freund: "Sie können Ihr ibook noch diese Woche abholen!". "Weltklasse!" - dachte ich, da habe ich ja noch richtig Spaß in den Semesterferien.

    Na ja - wie sollte es auch anders sein - ist daraus leider nichts geworden. Nunmehr warte ich schon eine halbe Ewigkeit und werde Tag für Tag aufs Neue vertröstet.

    Mittlerweile frage ich mich sogar, ob ich nicht ganz vom Vertag zurücktreten sollte und mich wieder dem Platzhirsch widme.

    Vielleicht könnt Ihr mir beim langen Warten helfen und berichten, ob solche Abläufe für Apple normal sind. Vielleicht habt Ihr auch den einen oder anderen Tipp, auf was ich als "Switscher" achten sollte.

    Für Eure Hilfe meinen Dank

    Euer Zire
     
  2. Micha1108

    Micha1108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Also ich habe jeden Tag mit Spannung das Tracking verfolgt, wie mein iBook von Übersee nach Belgien und dann über Hersfeld bis nach Hause gefunden hat. Gibt nix schöneres als die Vorfreude :D

    Micha

    <edit>Ach ja, wenn Du Tipps für Anfänger suchst, bist Du hier genau richtig! Les Dich durch, während Du Dichmit Safari vertraut machst und den IE so langsam vergißt...</edit>
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2005
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ich habe meinen MacMini damals extra bei einem Handler gekauft, der ihn vorätig hatte. So musste ich nur hin fahren und ihn abholen.

    Aber soweit ich weiss, behandelt Apple die Geschäfte auch etwas zweitranging. Im Onlineshop bestellt, hättest Du ihn wahrscheinlich schon.

    Gruß
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hab 5 Wochen auf mein 15" BTO PB gewartet (Mai 2004). War halt kurz nach dem Upgrade vom April. Hat sich aber ausgezahlt! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Mein iMac G5 brauchte letzten Herbst 5 Wochen!

    Wie lange wartest du denn schon?
     
  6. Yog

    Yog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2003
    Ich hab zwar nicht lange drauf gewartet, als ich das Geld hatte... aber bis ich es hatte... waren es über 2,5 Monate vom Entschluß bis zur Umsetzung... und ich war auch ein Switcher, oder bin es.. oder wie auch immer... Und eines kann ich Dir sagen, etnweder Du wirst es heiß und innig lieben oder Du wirst es hassen.

    Hassen wirst Du es nicht, denn es wird Dich verwöhnen, neben Dir schlafen, Dich trösten, Dich zum lachen bringen ... also wirst Du es lieben und alles was Du jetzt wissen mußt ist, das einfach toll sein wird, wenn es bei Dir ist.

    Vertaue dem weißen Licht ;)
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ja, ja - wer braucht bei so etwas schon eine Beziehung … ;)
     
  8. zire

    zire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2005
    Wartezeit

    Zuerst meinen Dank für die rege Anteilnahme an meinem Problem.

    Hätte nicht gedacht, dass sofort so viele Reaktionen erfolgen - spricht für die Apple-Gemeinschaft.

    Im Ganzen schmachte ich nunmehr seit guten drei Wochen. Drei Wochen in denen ich auf meinem alten Acer rumklimpere und mich über die Lieferzeiten ärgere.

    Unstreitig ist zwar, dass ich von der angebotenen Soft- und Hardware seitens Apple voll und ganz überzeugt bin – aber das lange Warten stört mich schon.

    Mittlerweile habe ich rausbekommen, dass mein Händler seriös ist und tatsächlich vor dem Problem steht, dass das ibook einfach nicht geliefert wird.

    Auf meine Frage, woran es denn nun läge konnte er mir leider keine konkrete Auskunft geben. Nun kann ich mir aber auch bei besten Willen nicht vorstellen, dass Apple leere Lager hat und einfach mit der Produktion nicht nachkommt. Auch meinte mein Händler, dass möglicherweise eine Leistungsaufstockung des ibook vollzogen wird und es deshalb so lange dauern könnte. Meines Erachtens ist doch aber die letzte Verbesserung des ibook´s noch gar nicht so lange her, so dass dieser Punkt doch eigentlich ausfallen dürfte.

    Von einem anderen Händler habe ich erfahren, dass die ibook´s erst wieder am 19.09.05 ausgeliefert werden. (Noch mal drei Wochen warten!)

    Zu der Tatsache, dass ich das ibook auch im Store hätte bestellen könne, muss ich leider anmerken, dass bevor ich Euch gefragt habe, meinerseits ein Versuch stattfand von Seiten des AppleStore ´s eine Lösung des Problems zu erhalten. Hier wies man mich jedoch an meinen Händler zurück und ich muss gestehen, ich fühlte mich recht missverstanden. (Spricht wenig für den Store)

    Hoffe nur, dass das Gesamtpacket - sofern es denn mal kommt - verspricht was ich mir einbilde und wovon ihr alle so fleißig berichtet.

    Zire
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Das wird Dir zwar nicht viel helfen, aber meine Freundin hat ihr iBook ca. 10 Tage nach der Bestellung im Apple Store in der Hand gehabt, und das obwohl der TNT-Mann beim ersten Mal die Klingel nicht gefunden, und das iBook 2 Tage zu spät geliefert hat.
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Äh, wie meinen?
    Würdest Du Dich auch missverstanden fühlen, wenn Dein Händler ein Asus Board nicht liefern könnte und Dir die Asus Hotline dann auch sagen würde, wenden Sie sich an den Händler?

    Ich meine was hat der Apple Onlinestore mit "Deinem" Applehändler zu tun?

    Wenn Du jetzt direkt bei Apple online bestellt hättest, hätten Die Dir bestimmt auch Auskunft geben können. Bzw. hättest Du dann auch selber nachschauen können, was Dein iBook gerade macht.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen