iBook stürzt ab

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von susi, 24.07.2005.

  1. susi

    susi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Hallo Leute !!!
    Vielleicht weiß da ja von Euch einer einen brauchbaren Rat !?
    Wenn ich beispielsweise im Büro sitze und mit meinem iBook einen Text schreibe, im Safari surfe oder auch nur Telegramme schreibe und dann eben ohne das Gerät aus zu schalten den Raum oder alleine nur den Sitzplatz im Büro wechsel und das iBook dorthin mitnehme, lässt sich der Cursor nach dem Sitzplatzwechsel nicht mehr bewegen, geschweige denn dass dieses Gerät auf einen Tastendruck reagiert. Ich muss dann quasi das iBook ausschalten oder den Akku kurz rausnehmen, wieder einlegen und einen Neustart hinlegen. Woran könnte das nun a) liegen und b) wie kann ich das Schleudertrauma meines iBooks beseitigen ?
    Hier noch einige Daten:
    Mac OS X Version 10.3.9
    Prozessor: 800 MHz PowerPC G4
    Also: Wer kann meinem iBook und mir helfen ???
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Du könntest mal versuchen das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.


    und /oder

    Versuch mal Akku raus und Rechner vom Storm trennen dann Tastenkombination,

    alt+crtl+shift und Powerknopf für ca. 5 Sekunden gedrückt halten dann ibook wieder an Storm und Neustart versuchen.

    Ansonsten klingt das nach eine defekt bzw. einem Bruch auf dem Logic Board .
     
  3. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Zusatzfrage von mir:
    Gibt es da eine feste Regel wann der PRAM einem Reset unterzogen werden soll oder macht man dies nur bei zwingender Notwendigkeit?

    Das andere sieht mir fast wie ein Hardware-Problem aus bei susi...

    MfG
    Locator
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ja es gibt außer bei Problemen keine Notwendigkeit .
     
  5. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Danke für die schnelle Antwort.

    MfG
    Locator
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003

    Also zunächst braucht das iBook, wenn es in den Ruhezustand geht, eine Weile um das zu aktivieren.

    Es ist also immer gut auf die LED Diode zu schauen, sie sollte blinken erst dann das iBook wieder aufklappen. Sonst geht es nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen