iBook sony erisson T610 t-online

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von hedwig165, 14.06.2005.

  1. hedwig165

    hedwig165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2004
    Gebrauchsanleitung gesucht!

    Möchte mein T610 via Bluetooth nutzen, um über t-online ins Internet zu kommen. Ich scheitere schon daran das "+" in der Telefonnummer laut t-online +461712524122) im Feld Internetverbindung einzugeben.

    Bitte ganz langsam:

    Brauche ich ein spezielles Modem-Script? Wie importiere ich es unter 10.3.7? und wo?

    Theoretisch ist mein Handy GPRS fähig. Kann ich das nutzen? und wie?

    Muss ich für die Anmeldung bei T-online irgendetwas beachten? Müssen Zugangsdaten mit Sonderzeichen versehen werden?

    Und bevor mich jemand an einen hot spot verweist (klappt immer prima, weiß ich): Muss in Italien arbeiten, kein Telefon in der Nähe, kein Internetcafe. Nur mein T610, das ibook und ich.

    Danke für jeden klugen Tipp!!!
     
  2. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    versuche, das Plus mit Doppelnull (00) zu ersetzen,
    also 0049.... Die Doppelnull ist nur den älteren Menschen unter uns bekannt als es noch kein + gab... :)
     
  3. Airwolf72

    Airwolf72 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    In Italien arbeiten? Och, Du armer... :D
    Mach doch ein Internetcafe auf. Dann kannst unten bleiben, hast Sonne und es kommt noch ein Geld rein...

    Wenn Du noch einen Mitarbeiter suchst, ich bin dabei...
     
  4. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    offtopic

    und wer mit sich selbst zufrieden ist
    findet daran auch nichts auszusetzen.
     
  5. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    18.02.2005
    T-Online oder handy Provider

    ..... soweit ich rausgefunden habe, nutzt man den Internetzugang des Mobilfunkbetreibers. Jeder Betreiber ( O2, T-Mobil, Voda.....) bietet einen eigenen GPRS / HSCSD Zugang an. Eine Eiwahl zu T-Online z.B. direkt ist nichtmöglich. Da du bei GPRS für die Datenpakete zahlen musst, halt dein Geld fest!!

    Das Modem script fürs T610 findest du über die Suche.



    Frank.
     
  6. Airwolf72

    Airwolf72 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    Interessant. Jemand hat es durchschaut... :D
    Es muß jeder für sich entscheiden, was er aus sich machen möchte.
    Ich hab erst vor einigen Jahren eine Wandlung durchgemacht... War gut...
     
  7. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Altkluger Tip: Weißt Du eigendlich, was DAS kostet? :)
     
  8. AtoZ

    AtoZ Gast

    Hallo.

    Ich habe mir Anfang diesen Jahres die Mühe gemacht, alle Schritte für das von Dir gestellte Problem zu beschreiben, allerdings für das Schweizer Mobilnetz von Swisscom. Grundsätzlich sind es die gleichen Schritte, allerdings dürften einige Eintragungen etwas anders sein - und dazu müsstest Du Dich bei t-online informieren...

    Die Anleitung ist mit Bildern und Text, sowie anklickbaren Links ausgestattet, liegt im PDF-Format vor und ist 2,7 MB gross. Auch wenn die Beschreibung für OS 10.3.x vorgesehen ist, so sind die Schritte unter 10.4 in etwa die gleichen.

    Die Datei gibt es hier:

    [DLMURL="http://www.blackmac.ch/T610MacOSX.pdf"]Anleitung[/DLMURL]

    Um diese Datei herunterzuladen und nicht im Browser darzustellen, bewegst Du Deinen Mauscursor über den Link, drückst und hälst die "Ctrl"-Taste auf Deiner Tastatur, klickst und hälst die Maustatste so lange, bis das Submenü auftaucht, dann auf "Verknüpfte Datei sichern unter" gehen.

    Wenn Fragen, dann nur zu.

    J
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. hedwig165

    hedwig165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2004
    Danke

    Einfach Klasse, die Beschreibung! Danke in die Schweiz,

    Aber ehrlich: Viel schneller wird die Verbindung damit auch nicht, oder?

    Jetzt komme ich zwar problemlos ins Internet, aber was immer noch nicht klappt ist die Verbindung zu t-online.
    Wenn ich im ppp-Protokoll die angegebene Nummer +1712524122 (alternativ auch mit Doppelnull :) wähle, meldet der Rechner "kein Trägerton gefunden". T-Online weiß keine Antwort. Vielleicht eine/r von euch?

    Modemton kommt übrigens, wenn man die Nummer so anwählt.

     
  10. AtoZ

    AtoZ Gast

    Ich muss zu meinem Bedauern feststellen, dass ich absolut keine Erfahrungen mit T-Online habe (obwohl ich einst in D lebte). Aus technischer Sicht kann die Verbindung nicht schneller werden, da es sich im T610 um ein Standard-56k-"Modem" handelt, da müsstest Du auf andere Modelle oder gar Karten ausweichen, für die es aber am iBook keinen Steckplatz gibt.

    Ich würde mal versuchen bei T-Online in Erfahrung zu bringen, ob die Nummer nicht auch durch ein "gprs.t-online.de" oder sowas ersetzt werden kann, denn bei Swisscom wollten die mir zunächst auch eine Nummer andrehen, die natürlich nicht fuktionierte.

    Wie gesagt, ich kenne die T-Online-Spezifika nicht gut genug, vielleicht meinst Du mit "t-online" einen Dienst der Telekom, der nur über gesonderte Zugangsdaten erreichbar ist (WAP-interne Dienste der Telekom). Diese brauchen auch andere Datenverbindungskonfigurationen, die sich meistens im Laden, wo Du das T610 erworben hast, einrichten lassen. Aber wie gesagt: sicher bin ich mir hierbei nicht.

    J
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen