ibook schaltet sich einfach aus

Diskutiere mit über: ibook schaltet sich einfach aus im MacBook Forum

  1. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Hallo,

    das ibook meiner Freundin (G4, 1,33 Ghz, 14", 256MB RAM) schaltet sich manchmal einfach aus, wobei ich nicht weiß ob es sich herunterfährt oder einfach ausgeht.

    - am Akku liegt es nicht, denn es passiert auch wenn das book an der Stromversorgung hängt
    - Hardware Test von der Apple Hardware Test CD hat auch nichts gemeldet (alle Tests bestanden)

    Während der Arbeit ist es noch nie passiert, d.h. ich glaube es passiert nur wenn das iBook im Ruhezustand ist, zugeklappt oder auch nicht.

    Was kann das sein?

    Grüße,
    rickski
     
  2. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2005
    Merkwürdig hört sich an wie ein Logicboard problem aber dieses kommt nur mit den ibook von mid 2002..würde mal beim apple support page nach schauen
     
  3. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
  4. Pinu_u

    Pinu_u MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2005
    schon mal unter: SYSTEMEINSTELLUNGEN / ENERGIE SPAREN geguckt !?!
    vielleicht hast du dai rgendeinen ZEITPLAN laufen !?!
     
  5. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    nein, da habe ich natürlich als erstes nachgesehen. Es ist nichts derartiges eingestellt.
     
  6. Biesi

    Biesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2005
    mitten beim tuxracer

    Namd, nachdem ich eben in dem lustigen Spielefred Tuxracer gefunden habe, mußte ich das natürlich direkt ausprobieren. Daneben lief für die korrekte akustische Untermalung noch iTunes. Plötzlich ist mein kleines Buch dunkel geworden und war aus. Ich hatte das schon zwei oder drei Mal, da habe ich mit VLC Filme geschaut. Habt Ihr nun vielleicht eine Idee, woran es liegen könnte? Bei anderen Anwendungen ist es meiner Erinnerung nach noch nicht passiert. Hab das Book im Herbst gekauft, grad als die neuen rauskamen (als ich ins Geschäft kam meinte der Verkäufer, seit einer Viertelstunde wären neue iBooks draußen ;) , siehe auch Signatur. Und jetz sowas... *schnüff*
     
  7. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Also beim book meiner Freundin ist definitiv etwas kaputt, es schaltet sich nicht direkt aus, das erkennt man daran, dass eine angesteckte USB Maus noch leuchtet, wenn man das book herunterfährt dann leuchtet sie nicht. Aber es lässt sich nicht mehr aufwecken. Wir werden's jetzt mal zum nächsten Apple Händer zur Reparatur bringen. Braucht man da eine Rechnung oder so? Das book wurde nämlich über meinen Arbeitgeber gekauft, aber Garantie muss ja noch drauf sein, da es diese books ja noch gar keine zwei Jahre gibt.

    Grüße,
    rickski
     
  8. Biesi

    Biesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2005
    Es ist wohl ein Jahr Herstellergarantie und dann ein Jahr Gewährleistung auf dem Book. Rechnung braucht ihr bestimmt.
    Mein iBook schaltet sich wirklich ab, da leuchtet nix mehr. Ich muß es dann per Powerknopf wieder hochfahren. Einmal ist es nur in den Schlafmodus gefallen, aber die anderen Male (war doch schon häufiger als zwei Mal), ist es definitiv ganz aus gewesen. Aber es gibt auch keine Probleme beim Hochfahren danach. Als wenn es gar nicht aus gewesen wäre. Grmpf kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche