iBook Ruhezustand funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von roberty, 26.12.2003.

  1. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo,
    habe seit ca. einer Woche ein neues G4 933 iBook. In dieser Zeit musste ich schon mindestens 6 Mal den Rechner zwangsweise (5 Sek. Ausschaltknopf drücken) beenden, da das iBook nicht in den Ruhezustand ging, sondern einfach ein schwarzer Bildschirm kam :( - und danach einfach nichts mehr ging. Das passiert sowohl beim Zuklappen des Bildschirms im laufenden Betrieb, als auch nach erfolgtem Abmelden und dann die Option Ruhezustand anwählen. Hat mir jemand einen Tipp was ich probieren könnte? Besten Dank für eure Hilfe.
    Habe übrigens alle Updates installiert und die aktuellste OS X-Version geladen.

    Gruss > roberty
     
  2. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo,
    wirklich niemand der mir helfen kann :(?
    Ich habe jetzt zwei Tage lang erfolgreich den Ruhezustandmodus jeweils mit "Apfel + Alt +F12 (CD-Auswurf) getätigt. Heute abend aber wieder das altbekannte Übel, dass nach der Betätigung der Tastenabfolge das Display schwarz wurde, aber kein pulsierendes Licht bei der Öffnen-Taste vom iBook erschien. Danach blieb mir wieder nur noch der "Hardcore-Ausweg"! Ausschalten und Neustart mit dem Ausschaltknopf.

    Gruss > roberty
     
  3. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    hi,

    PMU reseten, PRam löschen, rechte reparieren lassen.
    wenn das alles nicht helfen sollte, tipe ich auf einen hardware defekt. dann hilft nur noch apple service anrufen und das gerät abholen lassen.

    gruß
     
  4. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
     

    Hi Celsius,
    merci für deine Antwort. Ich bin erst seit kurzem Macuser und deshalb sagen mir deine sicherlich gut gemeinten Tipps nichts :(.

    Gruss > roberty
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    shit+crtl+alt+ einschaltknopf drücken wenn dein gerät aus ist 5 sekunden warten= PMU
    alt+apfeltaste+p+r gleichzeitg drücken beim neustart und warten bis du das startton 3x hörst

    deine festplatte öffnen> programme ordner öffnen> dienstprogramme öffnen > festplattendienstprogramme öffnen und auf den reiter ersthilfe die rechte reparatur aktiveren= rechte reparatur.
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Falls Du zusätzlichen Speicher im Book hast und die Tips von celsius nicht funktionieren dann würd ich die Speichererweiterung mal testweise ausbauen. Solche Fehler hatte ich auch schon mal... da lags am Speicher
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Ruhezustand funktioniert
  1. wumkilla
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    358
    wumkilla
    21.02.2011
  2. kaymarkkay
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    617
    kaymarkkay
    28.10.2010
  3. mägger
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    491
    mägger
    19.09.2010
  4. Shona24
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    714
    Shona24
    13.06.2010
  5. joecze
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    547
    joecze
    18.06.2009