iBook Rückkopplung durch CD Spin Doctor?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Raphi, 19.11.2003.

  1. Raphi

    Raphi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    Habe seit einigen Tagen auf meinem iBook 800 eine - vorher nie dagewesene - Rückkopplung, d.h. wenn ich die Lautstärke auf dreiviertel bis voll einstelle, beginnt ein Pfeifton wie bei einer Rückkopplung.

    Das habe ich jetzt einige Male getestet und das liegt eindeutig daran, dass die Töne aus den eingebauten Lautsprechern mit dem internen Micro (rechts vom Display) aufgenommen und wieder aus den Lautsprechern rauskommen - also ein Rückkopplungskreislauf.

    Das war bis vor einigen Tagen nicht so.
    Woran könnte das liegen?
    Hat das jemand schon mal gehabt? Oder weiss jemand, was die Ursache sein könnte?

    Es ist kein Programm aktiv, das das Eingangssignal aus dem internen Micro aufzeichnet bzw. wiedergibt, trotzdem ist es plötzlich so.

    Weil ich in den letzten Tagen erstmals das Ton-Aufzeichnungsprogramm von Roxio CD Spin Doctor (von der MacOS 9-Version Classic Toast 5.0.2) verwendet habe, hatte ich schon die Vermutung, dass das damit irgendwie zusammenhängt...?!
    Gibt es in CD Spin Doctor irgendeine Funktion, die auch weiterläuft, wenn man das Programm beendet hat?

    Wäre super dankbar für einen Tipp!

    Danke
    Raphi
     
  2. Stehe jetzt ein bisschen auf dem Schlauch nach deinen Infos: Auf meinem iBook (OS 9) muss ich jedes Mal, wenn ich den Spin Doctor (für Digitalisieren meiner Platten) nutze, im Kontrollfeld Ton auf USB-Mikro (iMic) gehen. Rechner stellt es immer standardmäßig auf das eingebaute Mikro zurück.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen