Ibook/Powerbook Ram + Wlan Frage !

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von h34d, 03.07.2005.

  1. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Hiho,
    Ich hätte mal zwei Fragen zu den Apple Notebooks (I-, Powerbook):

    1.
    Ist es möglich zwei davon DIREKT (also ohne ne Basissation) per wlan zu verbinden ?
    Also z.B.
    Powerbook mit Powerbook
    und
    Ibook mit Ibook
    und
    Ibook mit Powerbook

    Oder gibt es in einer dieser Zusammensetzungen probleme ?!

    Hätte nämlich lust mit nem Freund im Klassenzimmer zu zocken ohne immer lankabel legen zu müssen (Er hat sich jetzt ein PB bestellt, und ich will mir warscheinlich ein Ibook holen!)

    2. Stimmt es, dass man einen nachgekauften NotebookRamriegel über einene Ramöffnung "reinstecken" kann (und wenn ja, geht die garantie verloren)
    Soll sowas ähnliches sein wie der einschub für nen 2. akku !

    mfg
    h34d
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2005
  2. mags

    mags MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2005
    du kommst um eine basisstation nicht drum rum, wenn ihr schon w-lan spielen wollt..ansonsten würde euch nur kabelsalat zusagen. zu deiner 2. frage, weiß ich leider nix.
     
  3. John Wayne

    John Wayne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Diese Öffnung ist auf der Unterseite des ibook/powerbook. Die Garantie geht natürlich nicht verloren.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ad 1) Direktverbindung (Ad-hoc) via WLan funktioniert natürlich. Auch zwischen Mac und PC. Ob man über die Verbindung zocken kann weiß ich nicht, habs nie probiert, aber wenns übers normale LAN geht muss es auch so gehen.

    Ad 2) RAM einbauen ist natürlich kein Garantieverlust. Wie das geht ist in der beiliegenden Anleitung genauestens erklärt und bebildert. Also kein Problem.

    MfG, juniorclub.
     
  5. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Oh 1000end dank !
    Ich habe grad zur 1. Frage noch selber ne antwort gefunden:
    In den Ibooks ist eine Aiprort Extreme Basissation verbaut ==> man kan wlan benutzen ==> man kann zocken !

    zu 2.: Oh das beruhigt mich aber mal, da mir der Ram bei Apple einfach zu teuer ist !


    Eine Frage habe ich aber noch: Stimmt es das das Bluetooth modul den Wiederverkaufswert extrem (10-20%) steigert ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2005
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Was wollt ihr eigentlich zocken?
     
  7. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    hauptsächlich age of empires 2 (bis das 3er rauskommt und dann fürn MacOsX erscheint)

    Cs 1.6 gibt es ja leider nicht für MacOsX - schade !
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2005
  8. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    AirPort Extreme Karte! Eine Basisstation ist, man mag es kaum glauben, eine WLAN-Basisstation von Apple.

    Die Steigerung des Wiederverkaufswerts ist schwer zu ermitteln, aber Bluetooth steigert auf jeden Fall den Komfort.
     
  9. John Wayne

    John Wayne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Schwer zu sagen, aber ich halte den Wert für zu hoch. Bluetooth via USB-Adapter bekommst du doch recht günstig.
     
  10. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Hm also irgendwie versteh ich den satz jetzt nicht ?
    Ist im Ibook ne Basisstation oder nur ein "ausenposten" des wlans dabei ?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen