iBook/PowerBook als externe Festplatte nutzen?

Diskutiere mit über: iBook/PowerBook als externe Festplatte nutzen? im MacBook Forum

  1. ynos

    ynos Thread Starter Gast

    ibook als Festplatte nutzen...

    ...ja, das möchte ich. Nur hab ich die Tastenkombination vergessen, mit der ich das beim anderen Rechner beim booten machen kann.

    Zweite Frage:

    Erkennt der andere Rechner irgendwie ein per Firewire angeschlossenes ibook während des Betriebs?

    Oder geht das mit einem Ethernet-Kabel???

    Suchfunktion hat nix gebracht und irgnedwie ist mir die Frage ja auch peinlich...

    Gruß:( :confused:
     
  2. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Du brauchst ein Firewire Kabel womit du dein iBook mit dem andere Rechner anschließt, dann startest du den iBook neu und druckst die taste T "Target-Modus". Schon erscheint dein iBook als externe Festplatte im Desktop...
     
  3. ynos

    ynos Thread Starter Gast

    Toll, danke, das meinte ich !!!
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    das iBook :D

    mfg
    Mauki
     
  5. KamikazeKaktus

    KamikazeKaktus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2003
    fuktioniert das mit dem hdd modus nur im zusammenspiel mit macs oder auch mit win pcs ?
     
  6. Spiffler

    Spiffler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    [​IMG]

    interessante frage, das interessiert mich auch brennend
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2004
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter Gast

    Wahrscheinlich.
    Aber natürlich nur, wenn am Win-PC eine Zusatzsoftware (Macdrive) zum Lesen von HFS+-formatierten Festplatten installiert ist.
     
  8. Konrad

    Konrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Hi,
    Das mit dem Firewire-Kabel ist zwar gut schnell, trotzdem bevorzuge ich immernoch Ethernet-Crossover-Kabel, damit kann ich nämlich noch am Book weiterarbeiten.

    Kann man mit Panther nicht eventuell IPoverFirewire standardmäßig machen, ich hab da mal ein Gerücht gehört.

    Gruß,

    Konrad
     
  9. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Hai,

    ja, kannst Du - einfach in der Netzwerkkonfiguration einen neuen Anschluß definieren (Firewire nämlich), danach diesem neuen Anschluß ne IP verpassen und schon bist Du dabei!
    Das machst Du natürlich auf beiden Rechnern, ist klar ;)

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Dazu braucht man dann aber auch ein OS auf dem PC, das IPoverFireWire unterstützt. Mit WindowsXP ist dies seit einem Update möglich und funktionierte auch, als dort MacDrive installiert wurde.

    Viel besser gefällt mir aber die Option eine Gigabit-Ethernet-Karte in den Rechner einzubauen und damit mein PB zu verbinden. :D Ok, FireWire 800 ginge notfalls auch. :rolleyes:

    Basteln ist sehr schön, solange man nicht mit dem Gerät arbeiten muss. :cool: Für wichtige Dinge ist dann ja das PB vorhanden: ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche