ibook oder nicht?

Diskutiere mit über: ibook oder nicht? im MacBook Forum

  1. metamorphin

    metamorphin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2005
    hallo!

    habe bisher einen powermac g4 466 mhz und arbeite mit logic 6.
    war bisher ok, aber mit reason 3 und bestimmten
    logiceffekten space designer etc nervt es ziemlich,
    da es zu langsam ist oder die cpu überlastet.

    nun würde ich gerne, um mobil arbeiten zu können aber auch
    meine produktionsperformance zu verbessern,
    ein ibook 1,46 ghz kaufen - fürs powerbook reichts beim
    besten willen nicht mehr.

    werde ich damit spass haben im vergleich zu meinem g4?
    oder sollte ich zwingend ein powerbook kaufen?
    um zusatzliche schnittstellen oder bessere verarbeitung gehts mir nicht.
    es sei denn das ding fällt nach 2 jahren in sich zusammen.

    ich sage mal so, wenn es auch nur 3 mal schneller läuft und
    dementsprechend mehr effekte benutzbar sind
    bin ich schon zufrieden, da es für meine bedürfnisse völlig ausreichen würde.
     
  2. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2005
    Mit dem iBook wirst du spass haben Reason wird geschmiert drauf laufen..bisschen langsamer als auf den Powerbook..Einfach viel RAM einbauen...
     
  3. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Das iBook dürfte wohl für dich genau richtig sein. Nimm es.
     
  4. manunu

    manunu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2005
    nimm das ibook, und du wirst es nicht bereuen. ich programmiere auf dem ibook und hab auch schon rechenintensive parallel-programme darauf laufen lassen... performance ist ok (hab ein ibook 12", 1,07ghz), absolut passabel!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche