iBook - nach Bildschirmschoner höhere Helligkeit

Diskutiere mit über: iBook - nach Bildschirmschoner höhere Helligkeit im MacBook Forum

  1. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Mir ist gerade bei meinem iBook aufgefallen, das wenn ich einen Bildschirmschoner an hatte war der Kontrast vom kompletten Bildschirm heller. Wenn ich dann über die Monitoreinstellungen meine Einstellungen anklickte, wurde der Kontrast wieder etwas dunkler. Also so wie ich des haben wollte. Ist euch das auch schon mal passiert? Oder hat mein TFT eine Macke?

    - björn
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Das scheint das Monitorprofil zu sein. Hast du das mal kalibriert?
    Wenn man das einmal richtig eingestellt hat, sieht man auch den Wechsel vom Standardprofil zum benutzerdefiniertem Profil beim Start von OS X.
     
  3. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Ja, das hatte ich mal eingestellt.
    Und den Wechsel beim Start sehe ich auch. Also ist das normal, richtig?
    Dann bin ich doch beruhigt. :D

    - björn
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ein Aktivieren des sog. Bildschirmschoners hat den Effekt bei mir nicht hervorgerufen. Eigentlich verwende ich solche Spielereien seit dem Ende meiner CRT-Monitore nicht mehr, denn TFTs schaltet man entweder ab oder lässt sie mit Standbild laufen. ;)
     
  5. finstermom

    finstermom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004
    Monitorprofil

    Ich kenne das Problem ebenfalls. Ich habe für meinen externen CRT-Monitor ein eigenes Bildschirmprofil erstellt. Jedes Mal, wenn der Bildschirmschoner aktiviert wird, geht das Profil verloren und ich muss es erneut aktivieren.
    Das nervt. Und wenn hier jemand Abhilfe weiß, wäre ich ausgesprochen dankbar.

    Peter
     
  6. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hi,

    ich habe das Selbe problem immer wenn mein ibook aus dem Ruhezustand erwacht. Wenn ich dann CTRL-ALT-APFEL-"Komma" (Kontrast verringern) drücke, wird mein eigenes Profil wieder aktiviert; der Kontrast stellt sich dann aber eine Stufe heller. Dann drücke ich CTRL-ALT-APFEL-"Punkt" (Kontrast erhöhen) und es stimmt wieder. Eine bessere Lösung habe ich nicht gefunden, zumal das auf diesem Weg ca. 1 sec dauert; ist immer noch besser, als sich durch die Systemeinstellungen zu klicken...
    Versuch das doch mal, vielleicht funktioniert es bei Dir auch...
     
  7. [TB]Lucky

    [TB]Lucky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Hört sich doch an wie ein Bug oder? Ob man das mal Apple melden soll?
    Weil wie ich sehe, bin ich ja nicht der einzigste den das nervt, oder?
    Gibts eine Möglichkeit eine Mail in deutsch an Apple zu schicken? Ob die das verstehen? Denke schon oder?

    - björn
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Bei der ADC (Apple Developer Conection) kann man technisches Feedback abgeben. Die Seiten sind dann allerdings Englisch, was einen deutschen Text für mich ausschliessen würde. Im Zweifelsfall einfach Englisch und Deutsch (bitte getrennt ;)) schreiben: http://developer.apple.com/de/contact/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche