iBook modden: Tough-iBook bauen?

Diskutiere mit über: iBook modden: Tough-iBook bauen? im MacBook Forum

  1. blalalama

    blalalama Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    Hi Leute,

    ich schleppe mein iBook relativ häufig in der Gegend herum. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Disply im geschlossenen Zustand leicht verwunden ist und einiges an Bewegungsspielraum an den Ecken des Display vorhanden ist. Dies hat zur Folge, dass das Display beim Rumtragen immer leicht "durchgewalkt" wird. Ob das dem Display auf Dauer gut tut, glaube ich eher nicht. Aufgrund dessen hatte ich folgende Idee, die zugegebenermaßen leicht von der Archos Jukebox abgeschaut ist:
    ich würde gerne alle 8 Ecken meines iBooks mit Gummi-"Bumpern" versehen. Die Bumper am Display sollten auch nach "innen" reichen und ca. 1-2 mm dick sein, so dass das Display beim Schließen komplett auf dem Gummit der Bumber ruht und das Display dann weniger, bzw. gar keinen "Bewegungsspielraum" mehr hat.
    Und damit die Ecken der Unterseite geschützt sind, sollten dort auch Bumper hin.
    Ich hätte keine Probleme diese Bumper auch festzukleben, wenn diese in einigermaßen verünftig aussehen.

    Und jetzt mal zu meiner Frage: Hat irgendjemand eine Idee, ob es so etwas schon gibt oder wie man evtl. solche Bumper selbst herstellt?

    Gruß + schönen Sonntag
    blalalama
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    du solltest aufpassen das du keine zwängungen zwichen display und ibook erzeugst. das der deckel ein wenig spiel hat ist eigentlich von vorteil. wenn sich das display als ganzes bei belastung verwindet oder durchbiegt ist die gefahr eines glasbruchs wesenlich geringer als wenn du das display zwängst und dann bei der kleinsten punktbelastung durchbricht!

    gruss
    lemonstre
     
  3. blalalama

    blalalama Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    hmm, da ist was dran...
    aber vielleicht hatte ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. ich meinte eher den zustand soweit zu unterstützen, das der vorhandene Bewegungsspielraum des displays miniminert wird.
    Ich wollte das Display nicht einem "unnatürlichen zwang" aussetzen... das könnte ich meinem schätzchen nie antun ;)

    gruß
    blalalama
     
  4. coupe099

    coupe099 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Gute Idee !

    Das Dumme ist nämlich das durch das Durchbiegen immer die Verriegelung
    aufgeht,mir wäre das Teil deswegen schon einmal fast aus den Händen geglitten.....

    Ps. : Mein neuer 512 er Riegel funzt auch nicht grumpf,es werden nur 256 MB erkannt bzw. diverse Abstürze fg schon fast Dosenmäßig ;-)


    Rainer
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2003
  5. blalalama

    blalalama Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    holla,

    das mit dem 512er Riegel ist natürlich blöd :-/ wo hast Du Dir den Riegel denn gekauft?
    ich habe schon zwei bei dsp-memory gekauft und hatte bei beiden keinerlei probleme.

    Aber um nochmal auf das Thema mit den Gummibumpern zurückzukommen: Ich weiß immer noch nicht, wie ich solche selber herstellen kann... ich könnte ja mal versuchen einen Latex-Abdruck der Ecken zu machen und darauf basierend eine Gips-Form erstelln, aber wie sorg ich dafür, dass mein schönes iBook keinen Schaden nimmt ???

    gruß
    blalalama
     
  6. coupe099

    coupe099 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Das mit den Speichermodulen war schon immer ein Drama für sich ...
    hab schon beinah jedes Modell von Apple mal bearbeitet was das angeht.
    Na ja wird getauscht und gut is,denke man bekommt solche Pads bestimmt
    von Tesa oder äh. Hersteller.
    Dieser Punkt ist wirklich verbesserungs würdig ,bei meinem Pismo sind links
    und rechts neben der Verriegelung auch zwei Gummis. Was mich noch nervt
    ist das durchbiegen der Tatstatur beim Schreiben da werde ich auch etwas unterkleben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook modden Tough Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook modden MacBook 01.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche