iBook mit ständig defektem CD-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Eay, 01.05.2006.

  1. Eay

    Eay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe das Problem, dass das DVD/CD-Laufwerk in meinem iBook (gekauft im Oktober 2005) alle anscheinend drei Monate kaputt geht. Dann tut sich nichts mehr, alle CDs, DVDs (auch die mitgelieferten) funktionieren nicht mehr.

    Im Januar hab ich das iBook schonmal zu Gravis gebracht, die mir dann ein neues Laufwerk eingebaut haben, was auch wunderbar funktionierte. Mittlerweile ist es aber wieder tot :(

    Jetzt wollte ich mal fragen, ob sich jemand von euch vorstellen kann, woran's liegt?

    Ich benutze das Laufwerk höchstens zwei Mal im Monat und das iBook verweilt den größten Teil seiner Zeit einfach auf meinem Schreibtisch, weil ich's am Monitor hängen hab.

    Könnte das ein schwerwiegender Fehler sein oder hab ich einfach nur Pech gehabt?

    Für ein paar Antworten wäre ich dankbar - vielleicht ja jemand das selbe Problem?

    MfG,
    Eay
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich hatte bei meinem iBook auch mal das Problem, dass das DVD/CD-Laufwerk nicht mehr ging. Es wurde dann das Laufwerk getauscht, dabei bemerkte man, dass das ATA-Kabel defekt war. Das Laufwerk war trotz defekten Kabels im System Profiler angezeigt (aber mit zerstückelter Kennung und ohne "Brenn-Funktion"), erkannte aber keine eingelegten CDs/DVDs.
     
  3. Eay

    Eay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Okay, danke. Werd das denen bei Gravis dann auch mal so weiter geben.

    Aber ich habe eine weitere Frage: Ist das normal, dass das iBook ab und zu (meistens, wenn ich längere Zeit Filme mit Quicktime kodiert habe) plötzlich so laut wird? Sprich, dass der Lüfter anspringt und so "lüftet" als würde es kein Morgen mehr geben?

    Nach nem Neustart ist dann meistens wieder alles in Ordnung... Is das normal?
     
  4. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    ja.

    dafür ist der lüfter da. um das book nach solchen anstrengungen wieder runterzukühlen.
     
  5. Eay

    Eay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Achso, wunderbar. Also gehe ich mal davon aus, dass der Lüfter auch von alleine wieder ausgehen würde - also ohne Neustart?

    War bis jetzt eher immer etwas panisch und hab mal kurz aufgehört zu arbeiten... ja, bin halt erst im Oktober geswitched ;)
     
  6. Eay

    Eay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2006
    ---

    Oh, es gibt ein kleines Update zu meinem ersten Eintrag, denn:

    Der Fehler scheint sich in Luft aufgelöstzu haben. Ich bin in der Zwischenzeit nicht zu Gravis gekommen und daher liess ich das iBook hier ruhen. Aber als eben eine neue DVD von Amazon ankam, hab ich die nochmals hoffnungsvoll getestet - und siehe da: "Ihr DVD-Laufwerk wird zu ersten Mal benutzt - Ländercode auswählen!"

    Und nun spielt's auch wieder absolut alles ab. Und dass obwohl beim Testen letzte Woche nicht mal mehr die "Install Discs" erkannt wurden.

    Sollte ich's dennoch in Reparatur geben oder soll ich's beruhigt weiternutzen? Kann es so eine Art Wackelkontakt sein?
     
Die Seite wird geladen...