iBook mit besserer Aufloesung?!?

Diskutiere mit über: iBook mit besserer Aufloesung?!? im MacBook Forum

  1. Sasp

    Sasp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Hallo!

    Wisst ihr, ob denn irgendwann mal iBooks mit einer hoeheren Aufloesung rauskommen? Und wenn, wann? Oder denkt ihr das wird nichts?
    Danke fuer Antworten...

    Liebe Gruesse Sascha
     
  2. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    30.08.2004
    die ibooks mit höherer auflösung heissen powerbook. und die gibts schon länger ;) :p
    SCNR
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Außerdem halte ich bei 12" mehr als 1024x768 nicht unbedingt für sinnvoll.
     
  4. Sasp

    Sasp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    ich weiss das es power books gibt!
    und wie siehts bei den 14"S
    lgs
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Das letzte Update iBook ist noch nicht all zu lang her. Von da her...

    Außerdem würde dann der - gewollte - Abstand zu den PowerBooks zu gering werden...
     
  6. Sasp

    Sasp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    ok, macht sinn, dankeschoen

    lgS
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    1024x786 Displays sind günstiger als Displays mit höherer Auflösung. Wenn das iBook günstig bleiben soll, muss man auch günstig herstellen.
     
  8. MacADochNit

    MacADochNit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    hat nix mit dem display zu tun..!
    du musst schauen ob die graka dat unterstuetzt..
    siehe da, die graka im ibook (radeon mobility 9200 32 mb) unterstuetzt auch aufloesungen weit ueber 1024x768 pixel..
    apple hat eben ne verkaufsstrategie..
    die preisen es mit powerbooks an, obwohl die genau wissen, das es auch mit den 9200ern geht..!

    Es gibt zwei Patches zum Zwei-Bildschirm-Betrieb.
    Man kann es z.B. es mit 1280x1024 pixel betreiben..

    Einer heisst iBookScreenEnhancer und wird von der c´t bereitgestellt

    Der andere heisst Screen Spanning Doctor v0.3.2 und wird hier auf der Seite von ruthmoeller zum download angeboten.
    http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html

    einige aeltere ibooks unterstuetzen es nit..
    einfach die hinweise lesen..
     
  9. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    30.08.2004
    blödsinn! bei tfts ist dies sehr wohl vom display abhängig! der von dir genannte patch bezieht sich nur auf externe montitore.
     
  10. MacADochNit

    MacADochNit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    ...wenn du meinst... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook besserer Aufloesung Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook abgleich zwichen MBP u. Mac Mini MacBook 22.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche