ibook macht probleme

Diskutiere mit über: ibook macht probleme im MacBook Forum

  1. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo Leute,
    ich bin seit gut 10 Tagen Besitzer eines 800 ibooks, doch ich habe nun einige Probleme, bei denen mir vielleicht irgend jemand helfen kann?

    Am Anfang war alles perfekt. Da ich unbedingt OS 9 brauche, habe ich die mitgelieferte Software Restore CD genutzt und beide Systeme installiert, leider jedoch auf einer Partition. 9 und X wurden auch nicht als getrennte CD's geliefert.

    Beim Wechseln von 9 nach X ist, hatte sich das ibook dann aufgehängt und beim hochfahren war nur der Apfel zu sehen und es tat sich einfach gar nichts. Ich wusste nicht, was ich tun sollte und habe dann einfach OSX Von CD neu installiert und danach wieder 9 über den Software Restore, das gleich Spiel... mir hatte hier im Forum jemand empfohlen den PRAM zu löschen, habe ich gemacht, aber keine Veränderung.

    Dann habe ich von einem Freund eine Kopie von 9.2.2 bekommen und wollte auf 2 Partitionen 9 und X installieren ( vorher alles platt gemacht) Bei der Installation von 9 lief alles normal an und irgendwann sprang das Bild in die Mitte und der sichtbare Teil wurde so groß wie DINA6, drum herum war der Bildschirm schwarz. Nach der Installation konnte man im Kontrollfeld Monitor keine Veränderungen vornehmen.

    Ich habe alles wieder runtergeschmissen. X installiert, Software Restore und nutze jetzt nur 9, aber ich habe das Gefühl es ist nicht alles rund. Abgestürzt ist er bisher nicht, doch Icons werden nicht so angezeigt wie sie sollen, Simple Text Dokumente kann ich nicht öffnen ohne das Programm gestartet zu haben (die Meldung kommt, das dass Erstellungsprogramm nicht gefunden wurde) u.s.w.

    Ein Freund sagte, ich müsse die Schreibtischdatei aufräumen und das hat über eine Stunde gedauert. Ist ja auch nicht normal, oder? Kann das an OSX liegen?

    Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte? Ich muss unbedingt mit OS9 arbeiten.

    Gruß von mentini


    ibook 800, 640 MB Ram,
     
  2. Andreas [S]

    Andreas [S] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Hmm also das ist komisch. Bei meinem 600er iBook war OS 9 und OSX seperat auf cd's dabei + 3 Software Resoter CD's und eine Hardwareüberprüfungssoftware. Also insgesammt 6 CD's. Ich habe dann die ganze platte gelöscht mit Disk Utility in 2 Partitionen unterteilt und dann erst Mac OS X installiert und dann auf der 2. Partition einen Systemordner erstellt und in den dann OS 9. Bei mir geht alles ohne Probleme...
     
  3. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo Andreas,
    wäre natürlich toll, wenn ich auch OS 9 auf einer Extra-CD hätte. Dann könnte ich genau das mit den mehreren Partitionen machen und die Sache wäre wohl geritzt. Das war im Grunde meine Absicht, kurz vor der Umstellung noch eine OS9 fähigen Mac zu ergattern. Hat aber wohl nicht so ganz hingehauen.

    Weiß irgendjemand, was ich sonst noch machen könnte oder sind meine Probleme bei der Installation schon bekannt?

    Gruß von mentini
     
  4. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Sehr verzweifelt!!!

    Hallo kann mir denn niemand helfen???
    ich bin wirklich ziemlich verzweifelt, habe keine Plan, was ich anstellen soll.

    Ich habe versucht OS 9.2.2 zu installieren und nach dem starten von CD ist im ersten Moment alles in Ordnung. Der Bildschirm baut sich ganz normal auf und plötzlich springt alles auf ein Größe von 10 x 15 cm. Ich habe dann die Installation ganz normal durchgeführt und später dann über die Monitoreinstellungen versucht Veränderungen vorzunehmen. Aber es lässt sich nichts einstellen. Ich habe auch schon den PRAM gelöscht, aber nix ist passiert.

    Hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    Gruß von mentini
     
  5. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo,
    ich habe mal eine Screenshot davon gemacht. Wie gesagt, kann ich nichts einstellen oder verändern.

    gruß von mentini
     

    Anhänge:

  6. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2003
    sag mal, hast du bei der installation auch schon den zweiten monitor dran?

    xartist
     
  7. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo,
    ich hatte keine 2 ten Monitor angeschlossen, während ich das Betriebssystem installliert habe und auch jetzte ist das ibook ganz alleine. Man kann wiegesagt auch nichts einstellen und verändern. Sehr komisch.

    mentini
     
  8. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Das ist auch der Screenshot den ich gemacht habe, denn so groß ist ungefähr das Bild auf meinem ibook. Drumherum ist dann alles schwarz.

    mentini
     
  9. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    probleme

    Hi mentini,
    das hört sich nicht schön an .Also ich würde sagen Du machst alles nochmal neu drauf.Sicherer ist es die Festplatte zuvor zu formatieren.Damit wirklich alles ausgeschlossen wird.
    gruß
     
  10. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo Leute,
    ich habe mein Problem leider immer noch nicht gelöst.
    Kann mir jemand sagen, was es genau bedeutet, wenn man den PRAM oder NVRAM löscht. Das erstere habe ich schon gemacht, doch dabei ist nichts rausgekommen. Es gab keine Veränderungen

    Wie man das NVRAM löscht weiß ich leider auch nicht, aber könnte es nicht sein, dass ich damit eventuell weiterkommen könnte.

    Wie man oben erkennen kann, sieht es aus als hätte ich schon einen 2. Monitor angeschlossen, allerdings kann ich nicht zwischen ihnen hin und her schalten. Das ist das Problem.

    mentini
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook macht probleme Forum Datum
iBook G4 macht merkwürdige Geräusche und stürzt ab MacBook 18.01.2011
ibook G3 macht keinen Mucks mehr MacBook 14.12.2008
iBook macht Probleme... MacBook 05.07.2007
Ibook G4 macht laute Geräusche MacBook 11.09.2006
iBook macht Probleme (Combo-Drive und Ruhezustand) MacBook 17.05.2005

Diese Seite empfehlen