iBook-Lüfter dreht beim Starten komischerweise hoch

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von voodoo.user, 03.08.2005.

  1. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Dreht der iBook-Lüfter beim Start immer hoch?

    Gestern habe ich im Ruhezustand den Akku meines iBooks laden lassen, es danach noch kurz benutzt und wollte es dann endgültig in den Ruhezustand versetzen. Als ich aber den Deckel zuklappte, fing die weiße Front-LED nicht an zu pulsieren, also habe ich's noch mal aufgekappt. Ich sah einen schwarzen Hintergrund, konnte jedoch noch den Mauszeiger bewegen. Über Abziehen des Netzkabels und erneutes Zuklappen, kam's dann doch in den Ruhezustand. Nach dem Aufklappen kam ich aber wieder auf den Desktop. Habe es dann noch einmal probiert und das Book machte wieder das gleiche. Also habe ich's einfach mal komplett ausgeschaltet und wieder angemacht. Beim Startton startete der Lüfter nun auch mit durch, drehte richtig hoch und war nach einer Sekunde aber wieder vollkommen still. Der Ruhezustand funktionerte wieder ordnungsgemäß, nur habe ich beim Starten jetzt das laute Lüftergeräusch. Komischerweise tritt das nicht bei einem reinen Neustart auf. Hat sich vielleicht das Power Management an irgendwas "verschluckt"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2005
  2. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Der Lüfter dreht bei mir beim Anschalten auch durch. Das hielt ich für normal.

    Gruß

    Sebastian
     
  3. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Ich hab ihn noch nicht so oft an- und ausgeschaltet, deswegn war ich mir da ziemlich unsicher. Hatte aber in Erinnerung, dass er das vorher nicht gemacht hatte. Kann mich wie gesagt aber auch irren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2005
  4. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Dreht der Lüfter beim Start denn immer hoch?
     
  5. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Hab selber nur nen Acer Travelmate, da ist das normal.
    Aber ich meine mich erinnern zu können dass es beim iBook eines Kollegen auch immer so war.
     
  6. psyk

    psyk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.07.2005
    bei meinem noch Windows Notebook dreht der Lüfter auch immer so hoch, das war aber schon von Haus aus so, ist auch normal, weil zum starten muss er ja erstmal alles anschmeissen
     
  7. amu9

    amu9 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Der Lüfter dreht bei mir nur dann hoch, wenn das iBook abgestürzt ist und ich einen Neustart gemacht habe. Bei einem normalen Neustart macht der Lüfter dies nicht.

    Mfg
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Du kannst das Hochdrehen des Lüfters mit der Taste "S" simulieren. Sprich "S" beim Starten halten und der Lüfter heult kurz auf. Aber ohne "S" sollte er das nicht machen. Ich weiß dass es bei PowerMacs normal ist. Da heulen alle Lüfter (inkl. Graka Lüfter) kurz auf. Der iMac macht es auch nicht.

    Gruß
    Artaxx
     
  9. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    wenn ich mein iBook anschalte bzw. es vom Ruhezustand erwachen lasse dreht sich der Lüfter auch für ca. eine Sekunde...danach ist wieder Funkstille. Hat mich aber noch nie gestört.
     
  10. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Wie ich jetzt zweimal den Rechner ausgemacht habe, war beim Starten nichts zu hören... :confused: Soll jetzt aber egal sein, da es mich nicht wirklich stört, falls er es noch mal machen sollte. Hatte mich nur gewundert, da er es vorher nie gemacht hatte.
     

Diese Seite empfehlen