Ibook langsam?

Diskutiere mit über: Ibook langsam? im MacBook Forum

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    Hallo, also bin mit dem Ibook zwar sehr zufrieden, nur warum ist das ding so langsam? ich meine alleine um eine neue Seite im Internet zu laden dauert das ja schon fast so lange wie zu alten ISDN zeiten? der MS Rechner der wesentlich "langsamer" sein sollte ist da um welten schneller, so macht das doch keinen spaß!

    und bis jetzt bin ich nur im Web rumgesurft.....

    liegt das am zu geringen Speicher (384MB)? also sollte ich hier mal nachrüsten? danke mfg System ist 10.3
     
  2. milchschnitte

    milchschnitte Banned

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2005
    1 gigabyte ram ist bei osx pflicht. aber auch dann ist das mit dem browsen langsamer als an der DOSe. dafür sicherer :D
     
  3. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    Um was für ein iBook handelt es sich denn?

    Ich hatte ein G3 900 und jetzt ein G4 1.33 - bei beidem gabs keine Probleme mit dem Internet. Natürlich war das G3 bei einigen Sachen schnarchend :)
     
  4. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Manchmal will Safari nicht so wie es sollte. Probier doch mal den Firefox, der sieht zwar nicht so Apple-like aus, dafür ist er fast immer schneller as Safari (Bei mir sogar im Falle von apple.com...:().

    Grüße,

    animalchin
     
  5. Snyder

    Snyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    04.05.2004
    Sollte Dein iBook in letzter Zeit langsamer geworden sein, könnte helfen, das System auf Verhau zu überprüfen: Mit dem Festplatten-Dienstprogramm Rechte reparieren lassen, mit TinkerTool (versiontracker.com) Fontcaches etc. löschen. Unnötige Fonts löschen soll angeblich auch helfen.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ich würde dann lieber mal eine Optimierung mit >OnyX< machen
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Hast du

    mindestens einen DNS Server eingetragen?
    MTU auf 1492 oder 1488 gesetzt?
    IPv6 ausgeschaltet?

    alles zu finden unter Netzwerk.
    Gruß DT
     
  8. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Safari hat da eine eingebaute "Bremse" und zeigt Seiten erst an wenn sie vollständig geladen sind, dadurch wirk es etwas langsamer. Auf Versiontracker.com findest du einen Patch um diese Einstellung auszuhebeln.
    Zuvor würde ich mir aber mal die Tips zur Beschleunigung von Safari ansehen. Den Link findest du in Marcos Signatur.
     
  9. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    15.09.2005
    hallo, verwende nun mozilla, da läuft es besser, vielen dank
     
  10. bruhs

    bruhs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2004
    Was genau bewirkt IPv6?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche