iBook im Netzwerkmodus gestartet! wie komme ich da raus !?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Pinu_u, 22.11.2005.

  1. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    hallo zusammen!

    also ich habe eine kleine panne erlitten!

    ich wollte schauen, ob ich über das netzwerk auf meinem ibook den tiger installieren kann, da er kein dvd-laufwerk hat, und ich kein firewire kabel!

    ich habe ihn im netzwerk-modus gestartet, er hat meinen power book aber nicht gefunden, egal! leider verlässt er den modus nicht, so dass er wieder mit dem alten 10.39 panther bootet!

    wie kann ich das überbrücken !?!

    PLEASE
    HELP ME! :(
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Starte den Panther und wähle ein anderes Startvolumen. Das sollte Dein Problem lösen.
     
  3. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    das ist das doch!!!!!! ich kriege den panther aber erst gar nicht gebootet! beim hochfahren kommt der kleine erdball und so bleibt er auch! er sucht im netz nach einem bootablen lauffwerk!
     
  4. wggf

    wggf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2002
    @ Pinu_u

    wenn ich das richtig verstanden habe musst du nur
    in systemeinstellungen > startvolume gehen und
    dort kannst du einstellen ob er von deinem system
    oder netzwerk ect. bootet.

    servas wolfgang ;-)
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Entweder startet Panther, oder nicht. Sobald Panther gestartet ist, wird kein startfähiges Netzwerk-Volumen mehr gesucht. Versuch Dein iBook im Target-Modus zu starten, wenn das geht, dann alte die ALT-Taste fest, dass sollte Dir ein Boot-Auswahl anbieten.
     
  6. wggf

    wggf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2002
    upps zu langsam

    beim starten die ALT taste drücken und dort auswählen.

    bzw. ALT + X

    servas wolfgang ;-)
     
  7. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    also ich habe jetzt mit der "T" taste in den target modus gebootet und das firewire icon springt mir über das display! aber ich kann nachträglich nicht mehr die laufwerkswahl treffen, das drücken der "ALT" taste bringt nichts !
     
  8. wggf

    wggf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2002
    beim starten und die ALT taste gedrückt halten bringt nichts ?
    und ALT + X auch nichts ?

    bei mir muss ich länger gedruckt halten.

    servas wolfgang ;-)
     
  9. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    immerhin startet er jetzt den osx 9.2! aber ich habe dort keinen zugriff auf die systemeinstellugen wo ich das andere osx also "panter" wählen könnte, da er das system als inkompatible version erkennt! wo kann ich das unter osx 9.2 andern!?!
     
  10. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    mit ATL + X komme ich zu der kleinen weltkugel und danach bootet osx 9.2 automatisch. mit "nur" ALT das gleiche! er bootet nur osx 9.2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen