iBook geht manchmal aus, aber nur im Akkubetrieb

Diskutiere mit über: iBook geht manchmal aus, aber nur im Akkubetrieb im MacBook Forum

  1. Brie

    Brie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2007
    Hallo,

    ich habe seit neun Monaten ein iBook G4 und in dieser Zeit ist es 10 mal einfach ausgegangen, aber nur im Akkubetrieb. Der Bildschirm wird schwarz und das war´s. Manchmal geht es dann in Ruhezustand, wenn ich den Deckel schliesse (der Punkt fängt an zu leuchten), wenn ich den Deckel dann wieder auf mache, ist es wieder an. Häufiger aber hilft nur den Akku raus und wieder rein zumachen. Danach kann ich dann neu starten. Ich habe nur noch drei Monate Garantie und würde gerne bis dahin wissen, ob es ein evtl. teurer Hardwaredefekt sein könnte. Mein Händler will das Gerät für einige Zeit haben, um dann mal zu gucken, was es sein könnte. Aber da der Fehler manchmal wochenlang nicht auftritt und ich unmöglich mehr als zwei, drei Tage auf das iBook verzichten kann, hilft mir das nicht.

    Hat einer von Euch auch schon mal diesen Fehler gehabt und weiss vielleicht was es sein könnte? Gibt es die Möglichkeit, dass eine Software diesen Fehler produziert?

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe,
    Brie.
     
  2. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Manchmal hilft es die Power Management Unit zurückzusetzen um die Kommunikation zwischen iBook und Akku zu verbessern.

    Du kannst auch mal coconutBattery installieren um die Leistung deines Akkus zu überprüfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche