iBook G4 - Surrendes Geräusch unter der linken Handablagefläche (Festplatte?)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Zebrissima, 13.04.2004.

  1. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    g4 ibook

    ich hab mein g4 ibook nun gute 4 monate und es hat sich bisher auch sehr brav verhalten... keine nennenswerten probleme...

    aber..

    gestern. während des ladens- ibook hängt also am netzteil - macht es plötzlich ein surrend- brummiges geräusch, welches zunehmend lauter wurde....
    abstecken hat nichts geholfen, erst nachdem ich es runtergefahren hab war der lärm aus

    gut,dachte ich, vllt wars ne einmalige erscheinung...
    denkste, heute wieder ;(

    das geräusch ist einfach ohrenbetäubend und am lautesten links unter der handauflage/tastatur

    weiss vllt jemand um was es sich dabei handelt?
    hat jemand so ein problem ?

    ich will mein kleines ibook nicht hergeben

    :(
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Vermutlich hast Du zum ersten mal den Lüfter gehört?!? Aber ohrenbetäubend ...
     
  3. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    nope. den kenn ich

    ausserdem wird der lüfter nicht kontinuierlich lauter
     
  4. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Oder die Platte macht nen Abflug. Die ist nämlich genau unter dem linken Handballen :-(
    Surrts nicht doch etwas weiter oben???
     
  5. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    snief ich hoffe nicht

    noch was.... beim ausschalten hört man richtig wie das geräusch aufhört.. als ob man nen motor abdreht...

    komisch nur dass es immer beim laden auftritt...

    btw ich hab die grössere 60 gb hd
     
  6. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
     

    Ich will Dir ja jetzt keine schlechte Laune bereiten, aber mach lieber schon mal eine Datensicherung. Das scheint wirklich die Platte zu sein. Auch wenn es wieder aufhört - irgendwann läuft sie dann nicht mehr an. Geh am besten morgen gleich zum Händler solange es noch die Geräusche macht. Tut mir leid ...
     
  7. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    hm danke, auch wenns deprimierend ist

    weisst du vllt was gemacht wird?? einfach ne neue platte rein oder muss das ganze eingeschickt werden??

    grad jetzt brauch ich mein ibook nämlich seeehr
     
  8. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Also in unserem PC Laden würden wir in diesem Fall eine 1:1 Kopie der Platte ziehen und die alte als Garantiefall wegschicken. Wie ein Applehändler oder Gravis vor Ort das Handhaben weiss ich leider nicht. In Wien gibts doch bestimmt ein Apple-Laden, oder? Wenn Du ihm klarmachst, dass Du es dringend benötigst, könnt ich mir vorstellen, dass es genauso gehandhabt wird. Allerdings ists beim iBook schwer an die Platte ranzukommen. Viele (auch Händler mit Werkstatt) scheuen das. Wie wärs mit einem Leihgerät? Auch wenns ein bisschen was kostet - besser als warten.
     
  9. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    hm habs eh gsd bei nem apple händler in wien gekauft...*hoff*

    werd dort mal morgen anrufen wie was wann..

    danke jedenfalls!!!
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Also viele Händler bauen einem auch nachträglich eine größere Festplatte ein. Daher müsste es funktionieren. Nur bei Apple herrschen etwas andere Verfahren. Da muss man dann das iBook einschicken, damit es als Garantiefall behandelt wird. Mit UPS Express hat das bei mir z.B. drei Tage gedauert. Am besten, man ordert das Paket zum Abholen am Donnerstag und schickt es am Montag früh ab. Mein PB lag das Wochenende im UPS-Lager, weil die Reparatur am Freitag abends fertig war...
     
Die Seite wird geladen...