iBook G4 Festplatte nach FireWire- Anschluss an Win- Rechner weg

Diskutiere mit über: iBook G4 Festplatte nach FireWire- Anschluss an Win- Rechner weg im MacBook Forum

  1. mibou

    mibou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo, hoffe auf Hilfe!
    Ich wollte eine grosse Datei auf meinen Windows- Rechner schieben.
    Da dieses Board auch eine Fire Wire- Buchse hat, habe ich das iBook
    (August 2004,G4, 933 MHz, 14 Zoll, 640 MB, auf MACOSX 10.3.7) mit Apfel- t - gestartet.
    Vom Win aus konnte ich zwar ein 1394- Device oder so ähnlich sehen,
    aber der aufpoppende Assistent wollte die Partition formatieren, was ich abbrach!
    War also nix. Aber nach Abstecken und Neustart des iBook blinkt nur der
    Finder u. das Fragezeichen.
    Die Reparatur durch die CD war der nächste Schritt.
    Die Installationsdisk 1 startet normal, aber hängt nach der Paketauswahl.
    Das Festplattendienstprogramm beendet sich; wegen fehlendem Background Process?
    Nach den üblichen Sachen wie PRAM , NVRAM, OpenFirmware resetten komme ich nicht mehr weiter.
    Entweder der Installer hängt oder der Finder blinkt.
    Als Startvolumen ist nur der Netzwerkstart zu sehen bzw. die CD
    Ebenso prüft fsck nur die CD...
    Die Festplatte läuft und wird auch warm, geht also irgendwie...
    Ist die Partitionstabelle beschädigt?
    Kann man z. B. Knoppix von CD booten zum reparieren oder ein SuSE?
    Die Installation wollte ich sowieso neu machen, also muss irgendwie
    wieder Zugriff erfolgen, um 10.3.x (Panther) neu zu installieren.
    Platte ausbauen und am PC formatieren?Tools wie PartitionMagic?
    Habe leider nur diesen Mac zur Verfügung.
    Im Voraus vielen Dank
    Micha
     
  2. Masterploxis

    Masterploxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2003
    andere cd

    Ok,

    ich würde das noch probieren.

    Andere Installations CD versuchen. Vielleicht ist der Fehler auf der CD und er hängt sich deswegen nach der Paketauswahl auf. Ich hatte das auch mal auf einer der Panther Install-CD´s.

    Zweite Möglichkeit, versuche deinen Rechner im Target Disk Mode (T) an einem anderen MAC anzuschliessen. Schau ob er was erkennt an Daten. Die würde ich sichern (Benutzer Ordner insofern MP3´s nicht zu viele.Dann das Festplattendienstprog. auszuführen. Evtl. Neuformatierung. Wenn sich das auch da aufhängt weiss ich auch nix mehr.... Mein Beileid...

    PS: Ich bin sicher, wenn Du einen User mit nem Mac gefunden hast, dann hilft der Dir bestimmt auch aus der Patsche....Unite!
     
  3. mibou

    mibou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Vielen Dank für deine Hilfe!
    Zum Glück hab ich da jemanden, der fast das gleiche Book hat, und
    der mich damals auch "heiss" gemacht hat.
    Kann man dann vom anderen Mac aus die Platte Formatieren bzw. von dort
    das System klonen?
    Datenrettung ist hier nicht sehr wichtig, Hauptsache, läuft wieder!!
    Das iBook stammt aus dem refurbished -Verkauf bei Apple.
    Ich hoffe nur, dass nicht doch noch ne Macke auftritt und das Ganze ein Softwareproblem bleibt. Ich hatte vorher bei bestimmten Sites schon ordentlich Probs mit Abstürzen von Mozilla,Safari u. Firefox bzw. "curtains
    of death" , scheinbar wegen Java o. Jscript.
    Bei Deaktivierung nur Browserabstürze, kein Systemtod.
    Ansonsten, MAC ist klasse zu bedienen und macht mir richtig Laune!
     
  4. v-X

    v-X Gast

    windows kann kein hfs lesen und schreiben, deshalb niemals nen Mac an nem PC im Target-Mode benutzen, wer dass macht ist selbst schuld!
    System neu installieren ist besser als klonen, weiß auch net ob das geht!
     
  5. Masterploxis

    Masterploxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Sollte gehen

    Schön dass Mibou trotz des Stresses immer noch Bock auf Apple hat.. ABER: Es war ja auch die eigene Unwissenheit.... Windows plus HFS Filesystem ist nix gut.

    Du kannst vom anderen MAC aus auf Deine Festplatte zugreifen. Er zeigt im Festplattendienstprogramm alle Festplatten (auch Deine an).. Wähle dann dabei DEINE aus. Und verpeils nicht schonwieder und formatier nicht die HDD von Deinem Kumpel aus Versehen. DU DEPP !!!! ; )

    Nein, habe nur Spass gemacht. Alles sind solche Fehler schon passiert und passieren auch immer wieder. Schlecht ist nur wenn man den selben Fehler zweimal macht. Also dann viel Glück mit Deiner Platte..

    A.

    PS: Ich finde den Audruck Du Depp nur sehr geil, deswegen musste ich das einfach schreiben.. muahahahaaa
     
  6. mibou

    mibou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo, Masterploxis.
    Hab ich auch so verstanden :))
    Ich dachte FireWire wäre universell, mir war klar, dass Win kein
    hfs können will :(
    Hab aber gerade nicht daran gedacht, und schon initialisiert XP die
    Platte und macht was kaputt....
    Wie gut, das man auch sein Linux noch hat zum Hilfe suchen.
    Dann werde ich mal am Sonntag das IBook "des Anderen" plätten:))
    Bis zum nächsten Problemchen...
    Micha
     
  7. mibou

    mibou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    So, alles fein geklappt mit dem Fremdanschluss über FW.
    Die richtige! Platte gebügelt und neu installiert.
    Ging aber nur mit meiner CD... die von meinem Kumpel ging nicht.
    (Noch ungebraucht und eigentlich völlig identisch 10.3.2)
    Sind die CD 's eigentlich an die Hardware gekoppelt??
    Danke für die Tipps , damit kann ich das Thema schliessen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Festplatte nach Forum Datum
iBook - Festplatte statt CD-Drive? MacBook 14.12.2013
ibook will die Festplatte nicht ! MacBook 16.06.2013
Ibook als Mediathek - Festplatte geht irgendwann nicht mehr MacBook 07.01.2013
Festplatte am ibook formatieren ? MacBook 23.01.2011
Externe Festplatte wird von iBook nach Absturz nicht mehr erkannt MacBook 28.05.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche