iBook G4 - Akkulaufzeit wird immer kürzer

Diskutiere mit über: iBook G4 - Akkulaufzeit wird immer kürzer im MacBook Forum

  1. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2004
    Akkuzeit wird immer kürzer

    Hallo zusammen,

    ich nutze das iBook G4 12" mit OS X.3.2 incl. aller Updates.
    Jetzt bekomme ich aber langsam das Gefühl, das die laufzeit ohne Stromkabel immer Kürzer wird.
    Und das sogar drastisch.
    Das iBook ist von Dezember 2003 und hatte anfangs eine Laufzeit von fast 4,5 Std. mindestens. Jetzt komme ich aber noch nichtmals 3 Stunden Kabellos weg, weil sich dann das iBook schlafen legt.
    Die einzige Hardware Änderung, die vorgenommen wurde ist die Aufrüstung auf 640 MB, aber 384 MB mher Ram, machen nicht 1 1/2 Std weniger Laufzeit, oder???

    Liegt das Phänomen vielleicht an dem Battery-Update, was Apple anbietet???
    Wenn ja, habt Ihr auch solche einbußen zu verzeichnen???
    Kann man das Update gefahrlos rückgängig machen, wenn ja, wie???

    MfG JBraschoss
     
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Hallo JBraschoss

    Hab genau das selbe Problem. iBook im Dezember gekauft und kürzlich 512MB RAM gekauft. Akku hält immer weniger lang.

    Geht das noch in die Garantie (90 Tage)?

    Gruss Gustav
     
  3. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Also ich habe mein Ibook von anfang an, immer ganz aufgeladen und dann ganz leerlaufen lassen.

    Das im Durchschnitt 1 mal am tag (eigentlich im normalfall immer über nacht)

    Und der akku hat aboslut nichts eingebüßt.

    mfg,

    Flo
     
  4. Kerstin78

    Kerstin78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
     

    Gemäss Handbuch muss man das aber nur das erste mal machen (initialisierung), danach ist es egel. wie oft / wie lange der Akku am Netz ist. Ich weiss, die Meinungen darüber gehen auseinander...

    die grössten Schwankungen bei der Akku-Laufzeit habe ich im Zusammenhang mit den Programmen, in denen ich gerade arbeite. Ist ja auch klar ;-)

    Ansosten denke ich, 33% 'Verlust" nach wenigen Monaten ist inakzeptabel. Da würde ich auf jeden Fall mal dem shop auf die Finger hauen !
     
  5. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2004
    Hallo,

    @ Flooo:
    Mein Akku wird auch immer ganz leer genudelt (bis zum Stand-By), und über Nacht wieder aufgeladen. Aber trotzdem ist die Zeit verdammt kurz geworden.
    Am Anfang konnte ich den ganzen Nachmittag ohne Stromkabel arbeiten, jetzt muß ich mir schon um 2 Stunden gedanken machen...
    Das ist irgendwie nicht das, was ich mir von einem Apple-Notebook verspreche... :(

    MfG JBraschoss
     
  6. MacHei

    MacHei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2003
    wuerde mich auch interessieren ob das am ram oder update liegt.
    ich habe mein ibook ende november 2003 gekauft aber weder das update aufgespielt noch mehr ram eingesteckt. meine akkuleistung ist immer noch ok. allerdings versuche ich immer, den akku erst auch 0 bis 1% zu entleeren bis ich ihn wieder einstecke, um dann auch erst wieder das ladekabel rauszuziehen wenn der ladevorgang auch wirklich 100%tig abgeschlossen ist. das handahabe ich schon laenger mit videocam, handy usw. mit sehr guten ergebnissen. ich glaube, dass sehr viele akkus (ob mit oder ohne memory-effekt) vorzeitig in den "himmel" aufsteigen, durch haeufiges "kurzladen".

    allerdings denke ich, dass euer problem eher mit dem update zusammen haengt.

    warum muss man auch immer gleich die neuesten updates aufspielen :) - mit meinem "landei-isdn" komme ich gluecklicherweise fast nie in versuchung .....
     
  7. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2004
    Hallo,

    habe gerade das iBook vom Netz getrennt, und gestartet:
    3:47 bei 99% , war schon ml länger die Zeit...
    Einstellungen bei Energie sparen, sind die orginal Apple Einstellungen, Display ist auf halber Kraft...

    Wenn ich wirklich den Akku-Tausch machen wollte, wo sollte ich mich dann melden???
    Bei Apple, Cyberport (kommt das iBook her) oder kann ich zu nem Händler in der Nähe (bei mir halt Gravis).
    Was sollte ich denen denn dann erzählen???

    MfG JBraschoss
     
  8. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Bei mir ist es auch immer so, das nach einem Start eine viel kürzere Zeit angezeigt wird. Wahrscheinlich ist der kleine noch von der Startphase total gestresst, was die Anzeige verfälscht.

    Schon nach ein paar Minuten normaler Arbeit kann ich mich dann wieder beruhigen und habe wieder meine 4.5 h, hängt auch von den Programmen ab, die gerade laufen.

    Ich glaube mich zu erinnern, dass hier im Forum mal stand, dass Apple den Batterieupdate-Fehler nicht anerkennt und somit ein Tausch nicht möglich ist. Probieren würde ich es bei allen Händlern, das ist dein gutes Recht. Viel Glück!carro
     
  9. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2004
    Reset der Firmware soll helfen

    Hallo zusammen,

    bin momentan durch´s Netz am surfen, um Info´s zu diesem "Problem" zu suchen,
    und bin dabei auf folgendes gestoßen:

    Original Text im Apple-Forum

    Nun bin ich am überlegen, ob ich das mal probieren sollte,
    vielleicht komme ich dann auch wieder auf "normale" Zeiten...

    MfG Jbraschoss
     
  10. Topsa

    Topsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2004
    @ MacHei

    Soll das etwa heißen, dass wenn ich das iBook immer über Netz laufen lasse, dass der Akku schneller 'put geht?

    (Scheiße, das mach die ganze Zeit... :mad: )

    HILLLFFFEEE!!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Akkulaufzeit wird Forum Datum
(Um)Frage Akkulaufzeit 12" iBook vs. 12" PB MacBook 03.05.2006
iBook 12" nur 4H Akkulaufzeit MacBook 28.10.2005
Akkulaufzeit iBook G4 12" nach Austausch (Apple Rückrufaktion) MacBook 23.10.2005
Nagelneues ibook nur 3:45 Akkulaufzeit? MacBook 24.09.2005
Akkulaufzeit 12" Ibook - Windows Notebook MacBook 09.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche