iBook G4 12" im Dauerbetrieb - HD macht Geräusche!?!?

Diskutiere mit über: iBook G4 12" im Dauerbetrieb - HD macht Geräusche!?!? im MacBook Forum

  1. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    Hallo auch!

    Jetzt muss ich mal was zu meinem iBook G4 - 4Monate alt - fragen, weil mir in letzter Zeit was aufgefallen ist: wenn ich es sehr lange in Betrieb habe, also zB 3 Tage ohne ausschalten oder sleepmodus ist mir schon aufgefallen, dass die HD komische Sachen macht. Dies äußert sich darin, dass sie kurz ein Geräusch wie wenn etwas aufeinander schleift von sich gibt und dann schlagartig ausgeht. nach ein paar sekunden fährt die hd wieder normal hoch. nach ca 15-30 minuten wieder. Mache ich mein iBook aus für eine nacht ist dann wieder alles ganz normal und die platte arbeitet rein vom geräusch her absolut normal und zeigt keine auffälligkeiten.
    aufgefallen ist es mir bisher nur zwei mal und das nach langem dauerbetrieb - es könnte aber auch mit dem laden des akkus zusammenhängen, oder aber, dass es etwas warm ist, weil lange unter großer last mit vielen programmen und so.
    Meine Frage: habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es Anlass zur Sorge?
    Ach ja: Die HD ist eine Hitachi IC25N060ATMR04-0

    Danke und Grüße

    Markus
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Hallo Markus,

    in meinem PowerBook laeuft exakt diese Platte schon ein halbes Jahr tagtaeglich voellig ohne Probleme oder besondere Geraeusche. Ein Klicken ist hin und wieder zu hoeren, was aber das bei Notebook-Platten uebliche Parken des Kopfes sein duerfte und was auch andere Platten in anderen Notebooks (Fujitsu-Siemens) von sich geben.

    Kann es sein, dass die Systemtemperatur einfach zu hoch war oder das Book einen Stoß bekam?

    Gruesse
    Patrick


    P.S.
    7-Bit-ASCII wegen dem alten Mac, an dem ich gerade schreibe.
     
  3. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    Hi Patrick!

    Danke für Deine Antwort. Stoß hat es definitiv noch keinen abbekommen. Allerdings hohe Systemtemperatur - das kommt schon vor. Kann man damit das Verhalten erklären? Wenn ja - sieht das eher nach einem dauerhaften Schaden aus oder vielleicht ist es sogar ein Schutzmechanismus der Platte?

    Gruß

    Markus
     
  4. magic mirror

    magic mirror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Kurz OT: Wie kann ich eigentlich die Systemtemperatur auslesen ?
     
  5. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    Kurz OT: es gibt für den Konfabulator ein Widget, dass die irgendwie ausliest. ...bei 67Grad CPU-Temperatur geht der Lüfter an.
     
  6. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    ...any other suggestions out there?
    ...weil...ich zucke gerade bei jedem Geräusch zusammen in der Angst es ist was...

    Grüße

    Markus
     
  7. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    ...so, also ich hab jetzt mal den Apple Hardware Test am laufen. Der sagt, der Massnespeicher sei ok. Bzw. der Massenspeicher, also die HD, hat den Test bestanden. Weiss jemand zufällig, was da genau getestet wird bei der HD???

    ...dann hab ich mal noch Hitachi angeschrieben. Die meinten aber, dass es für sie ohne die Daten des System Fitness Checks (ein Tool für x86 Rechner) keine Möglichkeit gibt einen Fehler zu determinieren. Sie meinten ob es nicht möglich ist, die Platte dafür in eine Winkiste zu hängen - aber das geht ja beim iBook net.

    Soweit der Stand der Dinge - wenn euch aber noch was dazu einfällt >>>> nur her damit!

    Grüße

    Markus
     
  8. MGFast

    MGFast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2004
    ...und nochmal weils so schön war!!

    jetzt hat der Test angehalten! :(
    Unter dem Punkt "Speicher" mit "Fehler gefunden"

    Fehlercode: 2MEM/2/4: DIMM/J31

    Kann hiermit jemand was anfangen??????? Ist das der aufgelötete oder der von mir eingebaute (der hat den Test schonmal erfolgreich absolviert) Speicher???

    Markus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Dauerbetrieb macht Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
iBook G4 im Dauerbetrieb MacBook 28.07.2005
Schadet Dauerbetrieb dem iBook? MacBook 01.07.2005
iBook-Lüfter im Dauerbetrieb MacBook 27.01.2005
iBook - Dauerbetrieb eines externen Monitors? MacBook 29.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche