ibook g3: systemcrash oder festplatte im eimer?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ally, 13.07.2004.

  1. ally

    ally Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2003
    hallo ihr,

    weiß nicht, ob ich hier richtig bin, evtl. liegt's auch an meiner hardware. ich habe folgendes problem: mein ibook (g3 600 mhz) läuft seit einigen monaten mit jaguar, das ich über X.1 drüber installiert hatte. bisher eigentlich ohne größere probleme. vor ein paar wochen fingen die probs dann an: ibook ist oft nicht mehr aus dem ruhezustand aufgewacht, oder lies sich nicht ausschalten. oft blieb es hängen, so dass ich nur über "programm sofort beenden" noch weitergekommen bin. vor zwei wochen dann der totale crash: ibook fährt nicht mehr hoch. es erscheint noch der graue bildschirm, manchmal auch noch der startbildschirm und dann passiert nichts mehr. manchmal wird anschließend einfach ein blauer bildschirm angezeigt und das cursor-rädchen dreht sich fleißig...
    ich hab nun versucht, von der jaguar install cd 1 zu booten und erste hilfe laufen lassen. da hat er was gefunden und repariert, allerdings hat's am problem nichts geändert. war nun soweit, jaguar nochmal neu zu installieren, mir wird aber vom installationsprogramm keine festplatte zur auswahl angeboten :confused: es wird auch keine angezeigt, das feld bleibt einfach leer...
    nun habe ich den rechner im single user modus gestartet, da bleibt er an folgender stelle hängen:

    disk0s2: 0x8 (das ganze vier mal in folge)
    jul 13 11:37:40 /sbin/autodiskmount[284]: mountPath: chmod(/Volumes) failded: Read-only file system
    jul 13 11:37:40 /sbin/autodiskmount[284]: mountDisks: mkdir(/Volumes/franzi) failed, Read-only file system
    jul 13 11:37:40 /sbin/autodiskmount[284]: disk0s2 hfs yes yes franzi [not mounted]
    jul 13 11:40:08 /sbin/autodiskmount[284]: /System/Library/CoreServices/SecurityServer: error writing entropy file /var/db/SystemEntropyCache

    wer kann mir sagen, was mit meinem ibook los ist und wie ich das problem beheben kann? es sind einige wichtige daten auf der festplatte, von denen keine kopien existieren (ich weiß, selbst schuld).

    bin für jeden guten tipp dankbar,

    ally
     
  2. ally

    ally Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2003
    bitte lasst mich nicht dumm sterben :(
     
  3. lichty

    lichty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Helfen kann ich Dir auch nicht. Aber hast Du einen zweiten MAC so das Du versuchen kannst das iBook im Target Modus mit dem anderen zu verbinden und wenigstens die Daten retten kannst?
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ich hoffe das du die daten noch irgendwie sichern kannnst ...
    ich bin da manchmal ein bisschen "radikal" ... und installiere bei
    hartnäckigen problemen neu .. das ist oft einfacher als sich wochenlang
    rumzuärgern *ichweissistnichtgerademaclike* *duck* ;)

    Edit: genau aus dem Grund habe ich meine Platte partitioniert ...
    ... auch wenn sich hier die Geister scheiden!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2004
  5. ally

    ally Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2003
    wir haben hier noch zwei dosen, von denen allerdings eine auch grad down ist... steckt momentan irgendwie der wurm drin *grummel*

    hab gestern noch ewig rumprobiert mit allen möglichen tricks, die ich so im netz gefunden hab, aber nichts funzt...
    blöderweise kann ich von dieser dose aus nicht auf meinen mac zugreifen, andersrum war's immer kein problem...

    ganz schöner mist :(
     
Die Seite wird geladen...