iBook G3 startet nicht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Garfield29, 16.06.2006.

  1. Garfield29

    Garfield29 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Hi,

    mein iBook verhält sich seltsam:

    Beim einschalten ist zwar der Startton zu hören, es ist aber leider kein Bild zu sehen. Hat wer eine Lösung zur Hand?

    Grüße
    Boris
     
  2. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    MacUser seit:
    22.05.2005
    welches ibook ist es denn???
    kann sein, dass entweder das kabel zum display durch ist, oder ein hardware defekt.
    versuch es doch mal am zweiten monitor mit dem adapter...
     
  3. Maccast

    Maccast MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Ohh jeeee. Das könnte das Logic Board sein. Falls es noch jünger als 3 Jahre ist und eine bestimmte Seriennummer repariert es Apple umsonst
     
  4. Berndt

    Berndt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2005
    Passiert gern mit G3-iBooks. Wenn's im FireWire-Modus funktioniert (mit anderem Mac verbinden und mit gedrückter T-Taste starten, erscheint dann dort als Laufwerk), am besten Dokumente, Bilder und so sichern, bevor es völlig zu spät ist. Die 3 Jahre LogicBoard-Rückrufaktion gelten ab Kaufdatum und für bestimmte Seriennummern - siehe Apple-Website.
     
  5. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    852
    MacUser seit:
    22.05.2005
    gehts denn nun am externen monitor??
     
  6. kenzobusceti

    kenzobusceti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Mir wurde das Logic Board umsonst ausgewechselt und alles war gut! Doch jetzt, genau nach einem Jahr, habe ich das exakt gleiche Problem! Was meint ihr, ist apple kulant genug und behebt das Problem wieder um sonst??!!
    Ich habs mal zum Händler gebracht, er weiss aber nicht genau wie Apple jetzt vorgehen wird. Ich finde es einfach schade, dass genau nach einem Jahr das gleiche (schwerwiegende und teure) Problem auftaucht.. :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen