ibook g3 Inverterkabel getauscht nun alles tod?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von creepyworld, 28.05.2006.

  1. creepyworld

    creepyworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Hallo,
    ich habe ein Ibook G3 800 MHZ.
    Das Inverterkabel war im Scharnierbereich gebrochen, der Bildschirm viel beim öffnen über 90 Grad aus.Ansonsten funktionierte alles perfekt.
    Nun habe ich das Inverterkabel getauscht, alles ordentlich wieder zusammengebaut und folgendes Problem:

    Der rechner fährt nicht mehr hoch, es ist kein Geräusch zu hören alles bleibt tod. Der Netzstecker leuchtet grün ( ohne eingelegtem Akku) und orange mit eingelegtem Akku ( lädt also noch).
    Was habe ich beim einbau des Inverterkabels vielleicht zerstört ( Logicboard??)
    HILFE !!!!!
    Vielen dank für jeden Tip
    Michael Post
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Vielleicht aus Versehen Kabel vom DC-Board (Netzteil innen) abgezogen?

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...