iBook G3/900 und USB 2.0??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von huckleberryfinn, 29.12.2003.

  1. huckleberryfinn

    huckleberryfinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Bei den G3 iBooks wird ja bekanntlich nur USB 1.1 unterstützt.
    Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das iBook software-seitig dazu zu bringen USB 2.0 zu erkennen und damit zu arbeiten? Jedes ältere Powerbook läßt sich doch per OSX mit USB 2.0 PCMCIA-Karten aufrüsten. Die 1.1er Schnittstelle ist mir für den Datentransfer bsw. von einer CF-Card einfach zu langsam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2003
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Die geschwindigkeit hat mit dem Controllerchip und nicht mit der Software zu tun. Du wirst also keinen USB 1.1 Chip zum USB 2.0 betrieb überreden können. Und aufrüsten mit einer PCMICA Karte kannst du auch vergessen da das iBook kein PCMCIA hat.
     
  3. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Hmm...

    ...ich hab' auch eine USB 2.0 Frage. Deswegen hau' ich die mal in diesen Thread mit rein.

    Ich will mir demnaechst eine DigitalKamera anschaffen. Die neueren Versionen haben oft ein USB 2.0 Kabel bzw. Schnittstelle bzw. Verbindung. Kann ich solch eine Kamera trotzdem an mein G3 iBook 900 anschliessen? Also, wuerde sich die Verbindung einfach auf das aeltere USB "runterdrosseln" oder wuerde das Ding gar nicht erst vom iBook erkannt werden?

    Einen Guten Rutsch und nur das Beste fuer 2004 wuenscht,

    der GermanUK
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    USB 2.0 ist voll abwärtskompatibel. Wenn du ein USB 2.0 Gerät an eine USB 1.1 Schnittstelle hängst, dann arbeitet der Datenverkehr eben nur mit 12MBit. Andersrum geht das natürlich genauso...
     
  5. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Cool. Danke, SchaSche.

    Guten Rutsch,

    der GermanUK
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
     

    Dir auch!
     
  7. huckleberryfinn

    huckleberryfinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    USB 2.0 am iBook

    Hallo,
    alternativ bietet sich die Firewire-Schnittstelle an. Habe jetzt CF-Cardreader mit Firewire-Anschluß gefunden.
    Wenn Du Deine Daten also nicht direkt von der Kamera in den Rechner ziehen willst oder kannst (so die Kamera keine Firewire-Schnittstelle hat), ist das eine ganz praktikable Lösung.
    Der Datentausch von bsw. 1GB Microdrive per USB 1.1 dauert mindestens 15 Minuten und nervt, wenn Du größere Datenmengen übertragen mußt.

    Gruß, h.
     
  8. hefaistos

    hefaistos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Denke auch, dass huckleberryfinns Lösung am praktikabelsten ist.
    Und nicht zuletzt die schnellste.
    So oder so sollte ein Cardreader über die FireWire (falls vorhanden) Schnittstelle angeschlossen werden. Macht einfach am meisten Datendurchsatz. Bei USB 1.1 sind's Netto nämlich nur knapp 1 MB!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen