Ibook G3 800 displayprobleme, brauche biite dringend hilfe

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Juve82, 12.07.2006.

  1. Juve82

    Juve82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    hi,

    habe seit kurzem ein großes problem mit meinem selten genutzten ibook.
    das display ( 14" ) funktioniert nicht mehr ( hat damit angefangen, dass er anfangs eingefroren ist, jetzt geht nix mehr ),
    ich kann das laptop hochfahren und es arbeitet auch, das merke ich daran, dass es z.B. eine audio cd nach dem einlegen sofort abspielt.
    hatte schon einmal ein problem mit dem inverter, welches umgetauscht wurde.

    habe jetzt ein neues bestellt, nur ein kleines problem habe ich, und zwar kenne ich die pinbelegung am inverter nicht ( der stecker hat sich von den kabeln getrennt ).
    kann mir da jemand bitte weiterhelfen ( rotes, orangenes, braunes und schwarzes kabel ) ?

    noch ne kleine sache, wie ist es möglich jetzt das laptop an einem externen monitor zu betreiben ?
    hab den mitgelieferten adapter drangesteckt und das ganze an nen externen monitor gehängt. tut sich aber leider nichts.

    habe ausserdem gelesen, dass dies ein häufiger fehler sein soll, was kann defekt sein, wenn´s nicht am inverter liegt ?

    jemand vielleicht interesse ?

    danke schonmal für die hilfe.
     
  2. Juve82

    Juve82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    vielleicht war das zuviel auf einmal vorhin.

    1.) brauche bitte die pinbelegung für den stecker, der in das inverterboard führt.
    ( könnte vielleicht jemand bitte an seinem ibook nachschauen ? )
    2.) wie funktioniert das mit dem externen monitorbetrieb ? ( bitte beachten, dass mein monitor nicht funktioniert, ich also keine einstellungen machen kann )
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, siehst du ein ganz schwaches Bild, denn du das Book gegen das Licht hältst? Wenn ja, liegt es an der Hintergrundbeleuchtung.

    Ich vermute aber, daß es eher am Logicboard-Defekt liegt, der bei dieser Baureihe fast immer auftritt.

    Wenn du einen ext. Monitor anschließt, sollte sofort das gleiche Bild wie auf dem Display erscheinen.

    MfG
    MrFX
     
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    An sich funktioniert es genau so. Monitor einschalten, anstecken, dann sollte ein Bild erscheinen.

    Grüße,

    tasha
     
  5. Juve82

    Juve82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    nein, sehe leider gar kein bild. bin siciher, dass es nicht an der beleuchtung liegt. das problem hatte ich schon mal und weiss dass es diesmal nicht der fall ist.
    hab mich bisschen in den foren durchgelesen und gesehen, dass es auch ab und zu vorkommt, dass sich die kabel lösen. werde das gerät mal komplett zerlegen bei gelegenheit.
    eine frage bleibt aber immernoch offen, der kabelstrang hat sich vom stecker gelöst ( das kabel, welches in das inverterboard führt ).
    kann sich da jemand bitte kurz die mühe machen und mir die belegung sagen ?

    danke schonmal.

    PS:
    beim anschliessen eines externen monitors tut sich überhaupt nichts
     
Die Seite wird geladen...