iBook G3 700 - Nach Festplattentausch kommt beim Starten nur noch ein Fragezeichen

Diskutiere mit über: iBook G3 700 - Nach Festplattentausch kommt beim Starten nur noch ein Fragezeichen im MacBook Forum

  1. Johnny Value

    Johnny Value Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.04.2004
    Hilfe, was ist bloss mit meinem iBook los

    Hallo Ihr lieben Experten,

    ich befinde mich auf dem schlimmsten Horrortrip meines bisherigen Computerlebens. Und schuld daran ist ausgerechnet mein iBook.

    Um es kurz zu fassen: Die Festplatte meines iBook 700 Combo ist letzten Freitag abgeraucht. Ich habe mir eine neue gekauft (Hitachi Travelstar HTS548060) und gestern eingebaut, was ein ziemlicher Horror war, aber egal. Gestern abend habe ich Panther neu aufgesetzt und auf eine zweite Partition OS 9.2.2 installiert. Hat alles geklappt. Heute morgen habe ich mir alle Updates aus der Softwareaktualisierung installiert und rebootet.

    Jetzt erscheint nur noch das Fragezeichen auf dem Billdschirm!!! Auch von CD startet der Rechner nicht mehr!!!! Ich habe beim booten Apfel +S gedrückt und erhalte folgende Meldungen:


    standard timeslicing quantum is 10000 us
    vm_page_bootstrap: 156133 free pages
    mig_table_max_displ = 68
    IOKit Component Version 7.0
    ...
    ...
    using 1638 buffer headers and 1638 culuster IO buffer headers
    Apple RS232Serial: 0 0 AppleRS232Serial::start - returning false early, Connector or machine incorrect
    ATIRadeon: using AGP
    ...
    ...
    ...
    ADB present: 8c
    IODATAController device blocking bus.
    Still waiting for root device
    Still waiting for root device
    Still waiting for root device
    Still waiting for root device

    usw.

    Weiss jemand, was das zu bedeuten hat, und kann es mir möglichst behutsam erklären, denn ich verliere so langsam die Nerven.

    Grüße und vielen Dank im voraus
    JV
     
  2. marmota

    marmota MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2003
    ja, ich kann sehr gut nachvollziehen, wie sehr man im Zusammenhang mit Compis die Nerven verlieren kann...
    Mir fallen spontan folgende Fehlermöglichkeiten ein:
    - Du schriebst, der Einbau der neuen Platte war ne Qual, vielleicht steckt der Datenbus-Stecker noch nicht richtig oder einer der Pins ist verbogen oder locker und kontaktet nicht richtig (hatt ich schon mal anner PC-Festplatte) oder du hast vielleicht irgendeine andere Verbindung gekappt.
    - steckt der Arbeitsspeicher noch richtig d.h. fest im sockel? (weiss ja nicht, wie das 700er combo von innen assieht)
    - die platte ist definitiv hardwaremässig i.O.?
    mehr fällt mir leider auch nicht ein...
    marmota
     
  3. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2003
    Hallo,
    hast du einen 2ten Apple-Rechner? Dann könntest du dein ibook als ext. Firwireplatte anschliessen und schauen, ob die Festplatte noch funzt und ob das System noch ok ist.

    Hier noch ein Link für ShortCuts: http://www.xshorts.de/
    Vielleicht ist da noch ein Tip dabei.

    Gruß,
    Chris
     
  4. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2003
    Genau guter Tip von Marmota, nimm den Speciher mal raus, oft machen die RAM Bausteine Porbleme.

    Und die Kabelverbindungen der Festplatte auch kontrollieren!

    Vielleicht hat sich wirklich nur ein Kabel gelöst!!?

    Chris
     
  5. Johnny Value

    Johnny Value Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.04.2004
    Danke für den Zuspruch

    Ja, das mit dem Speicher kann ich mal versuchen. Um mal eben schnell die Festplatte zu checken, müsste ich dann wieder 2 Stunden basteln. Ich weiss nicht, ob das meine Nerven noch durchhalten. Vor allem, wenn ich dann rausfinde, dass ich nichts finden kann und der ganze Aufwand umsonst war. Dann kann ich es einschicken und eine Zillion Euro zahlen, damit dann irgendwann der Grafikchip abkackt.

    JV
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche