iBook G3 700 - Hängt sich auf, jetzt startet es nicht mehr, was kostet die Reparatur?

Diskutiere mit über: iBook G3 700 - Hängt sich auf, jetzt startet es nicht mehr, was kostet die Reparatur? im MacBook Forum

  1. basti2701

    basti2701 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hallo Forum,

    mein persönlicher Supergau ist eingetreten. Mein iBook ist defekt und ich bin echt ein bisschen mit meinem Nerven am Boden.
    Habe nämlich zur Zeit Prüfungen und da passt mit das überhaupt nicht, obwohl so was natürlich nie passt!

    Also hier mal eine genaue Fehlerbeschreibung mit Entstehung und Verlauf:

    Nichts ahnend gehe ich zu meinem iBook und sehe...nix...denn es war auf einmal aus, bzw. es war nur noch die Hintergrundbeleuchtung an, sonst nichts mehr. Leider war es nicht der Energiesparmodus oder ähnliches. Es hing am Netz. Also keine Reaktion und da kam nur noch ein brutaler Abbruch durch drücken des Startknopfes in Frage...

    Wieder angemacht, lief es wieder wunderbar....für eine stunde..dann trat der Fehler wieder auf. Nicht dass ich mir nicht schon beim ersten Mal sorgen gemacht habe, nun war ich völlig baff. Der Fehler war wieder, dass anichts mehr ging, keine Reaktion über Tasten oder sonstiges, sondern nur die schnöde Hintergrundbeleuchtung an. Nun ja, also wieder aus und wieder an. Aber nun fährt er nicht mal mehr hoch. Am Anfang hat er es ja noch zum "lade webserver" usw. geschafft, aber nun schafft er es grad bis zum gong und dann -- nur die hintergrundbeleuchtung und sonst nix mehr.

    Ihr kennt das ja, wenn man startet, bleibt der bildschirm während des gongs noch schwarz und dann kommt das grau mit dem sich drehenden kreis.... bei mir ist es jetzt so, dass ENTWEDER der gong und dann nichts mehr ODER aber, und das ist auch sehr sehr komsich) einfach nur ganz schnell die hintergrundbeleuchtung an geht ohne gong und ohne alles. manchmal denke ich, ich kann das durch geschicktes drücken des startknopfes beeinflussen, ob wenigstens noch der gong kommt oder aber nur die hintergrundbeleuchtung angeht ohne jegliche weitere reaktion.

    da ist auf jeden fall was im argen und ich schreibe hier von einem älteren pc.notebook und es bereitet mir wirklich unbehagen...... ich will mein ibook wieder, koste es was es wolle ( fast ;) )

    Also, was würde denn so eine reparatur kosten? ich weiss ja nicht, was genau kaputt ist, aber das mainboard wäre doch sicher der worst case, oder?

    habe ja ein iBook g3 700, also weiss jemand was? oder hat jemand eine ahnung, woran es liegen könnte?

    hoffe auf antworten :) damit ich wieder schlafen kann, weil die schlimmste gewissheit ist die ungewissheit. und mir ist auch klar, dass es wirklich schlimmeres gibt, als das was materielles kaputt geht. aber ich habe das ibook erst 4 monate (für über 800 Euro) gebraucht gekauft und die dicke kohle für ein neues habe ich nicht als student. Hinzu kommt, das sich meine wg-mitbewohner beölen! auch kein trost...

    basti2701
     
  2. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Hmm, ich will dir zwar keine falschen Hoffnungen machen, aber dein iBook könnte unter defekter Link entfernt Problem leiden.

    Da hättest du Glück, denn Apple tauscht das m.W. gratis aus.

    Was Reparaturen angeht, kann ich dir leider (glück für mich...) nicht helfen. Wird aber sicher > 400 € :(

    Viel Glück

    20000st
     
  3. basti2701

    basti2701 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    hm, also der logic-board-fehler soll das lt. apple service nicht sein. die hatte ich nämlich sofort angerufen und gefragt, ob sie mein ibook reparieren, wenns der fehler ist. nach meiner fehlerbeschreibung hat der techniker dies sber verneint. mehr habe dann nicht mehr gefragt, weil erst die zahlung von 47 euro eine weitere beratung nach sich gezogen hätte...

    also über 400 Euro... hmm...immer noch billiger als was neues, aber echt happig!!

    und, sonst noch jemand eine idee?
     
  4. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Hi, leider habe ich da keine guten Neuigkeiten:

    Apple bezieht sich beim sogenannten Logic-Board-Reparatur-Programm nur auf die von ihnen - also graphische Darstellungsmängel mit Hardwar-Ursache - genannten Ursachen.
    Ich selbst habe ein iBook G3 700 MHz, welches (anscheindend) aufgrund eines Hauptplatinen-Defektes einen Schaden hat, sodass keine Airportkarte erkannt wird. Ansonsten treten die Symptome nicht auf und weiter auch keinerlei Probleme.
    Leider ist die Garantie (gesetzlich 1 Jahr und direkt gegen den Hersteller geltend zu machen) verstrichen. Nun hat man die Möglichkeit, seit der Schuldrechtsreform 2002, die Gewährleistung geltend zu machen (gilt 2 Jahre). Allerdings hat man hierbei das "Problem" der "Beweislastumkehr", d.h. ich (der Kunde/Käufer) muss nachdrücklich beweisen, dass der Fehler bereits im (Original-)Auslieferungszustand vorlag. Dies ist relativ schwer bis fast nahezu unmöglich.
    Um es so auszudrücken: Auf das Reparatur-Programm nicht anwendbar, da ich es in meinem Fall (wahrscheinlicher Defekt an Hauptplatine wegen Nichterkennens einer Airportkarte) versucht habe - leider kein Erfolg.


    Nähere Infos über das Logic-Board-Reparatur-Programm gibt es hier: http://www.apple.com/support/ibook/faq/

    Natürlich kannst du es auch selbst versuchen, allerdings sehe ich da relativ wenige Chancen auf Erfolg.


    Zum eigentlichen Problem: Es bleibt nur das übliche: PRAM etc. reseten und evtl. das OS (von CD) neu installieren.

    Bei meinem G3 700 MHz hat es nach dem PRAM-Reset auch mal den Boot-RAM geschrottet, allerdings läuft seit der Neuinstallation des OS alles wieder einwandfrei.

    Hoffe, ich konnte etwas helfen.
    Falls es dennoch nichts bringen sollte, bitte noch einmal bescheid geben, so dass weitere Lösungsansätze gefunden werden können. ;)
     
  5. ...sach mal, so unter uns: ist das nicht ein bisserl übertrieben gewesen?...
     
  6. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    versuche PRAM reseten PMU reseten, wenn das alles nicht helfen sollte, ist dein gerät putt :(
     
  7. ...arrghh... und ....sorry! Hatte gar nicht richtig gelesen und den Rechner mit den ollen Spiegelei-Books verwechselt. Deiner ist natürlich (eigntlich) die Euros wert gewesen ... und alles Gute für die Reparatur!... Karsten
     
  8. basti2701

    basti2701 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    @ karsten

    wie meinst du das? das es übertrieben war, das mit in den thread zu schreiben oder den preis? also wenn du die preise mitverfolgen würdest, wäre dir klar, dass das im märz ein guter preis war. immerhin hatte das ibook 640 MB ram und eine caselogic-tasche war auch dabei! und da habe ich noch ein gutes stück über 450 Euro zum damaligen besten modell (ibook G4 800) gespart!

    @ Egger1000

    die üblichen tastenkombinationen habe ich eigentlich schon durch...und auf das cd-laufwerk greift er wohl auch noch anfangs zu, doch bevor er die systemcd einlesen kann, sehe ich nur den screen mit der angeschalteten hintergrundbeleuchtung! na ja, und meist geht ja nur die hintergrundbeleuchtung an, und wenn es gongt dann mittlerweile nur noch halb bis zum bildschirm mit hintergrundbeleuchtung..
     
  9. basti2701

    basti2701 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    @ celsius

    es ist kaputt, das steht fest. wenn ich bloss wüßte, was es hat??

    @karsten

    alles klar, dann war das ja nur ein missverständnis ;)
     
  10. basti2701

    basti2701 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    na hat keiner mehr, noch etwas informationen zu dem von mir beschriebenen fehler?

    oder was eine reparatur, sagen wir mal das mainboard, genau kosten würde?

    könnte man denn dann das mainboard durch ein G3 800 mainboard tauschen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Hängt auf Forum Datum
Ibook G4 hängt sich auf MacBook 22.11.2009
iBook hängt sich auf und schläft nicht mehr... MacBook 24.11.2007
iBook hängt sich beim Start auf! MacBook 18.07.2007
iBook hängt sich auf MacBook 03.04.2007
iBook hängt sich nach dem Einschalten auf MacBook 29.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche