iBook-Füße abmachen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von KAMiKAZOW, 02.04.2005.

  1. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Hallo.
    Ich kenne die ganzen Threads, in denen gefragt wird, was man machen kann, wenn die Füße vom iBook abfallen. Rutschstopper vom Baumarkt usw.
    Nun aber die Frage: Wie kriegt man die Dinger runter?
    Nachdem ein Fuß schon länger futsch ist und zwei andere Füße auch dauernd abfallen, wollte ich alle Füße gegen einheitliche Rutschstopper austauschen.
    Aber ich bekomme den Fuß am Akku schlicht nicht runter. Wenn ich's versuche, ist dieses Metallplättchen auch in meiner Hand und so viel wollte ich dann auch nicht abmachen.
    Der offizielle Fuß ist etwas niedriger als meine von Obi und deswegen kippelt das iBook jetzt.

    Irgendwelche Ideen?
    (Abgesehen von der Idee noch einen Stopper daneben zu kleben - sieht kacke aus.)
     
  2. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Bleib Stielecht und kauf bei Ebay oder sonstwo orginalfüßchen !!!

    Ich bin schön öfter beim rumstöbern bei Ebay darübergestolpert.

    Müsste sich finden lassen.

    :D

    Grüße,

    Flo
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Die Obi-Teile sind erstens günstiger und zweitens halten die besser auf der Unterlage.

    EDIT: Hat sich erledigt. Nach reichlich friemeln hab ich den Fuß abbekommen. Der Fuß am Akku ist anders befestigt und deswegen geht der so schwer ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2005
  4. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Bei Obi - sollte ich auch mal schauen - zwei davon sind bei meinem alten iBook auch schon länger ab... (und ob neue Originale länger halten...)
     
  5. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Beim Preis von 8 (?) pro originalem Gummifuß würd ich lieber bei Obi einkaufen ;) Bei ePay gibt's sonst noch Gleitfilz-Pupsel für ein paar Euro. Da kriegt man dann aber gleich so viele, damit kann man das halbe iBook vollkleben.
     
  6. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Die solltest du aber nur unter's iBook kleben, wenn du willst, dass das ständig hin und her rutscht.
    Rutschstopper aus Silikon sind da viel cooler.

    Und ich wüsste nicht, wieso man sowas bei eBay kaufen sollte. Alleine für das Porto-Geld bekommt man im Baumarkt schon eine ganze Packungs von den Dingern und muss nicht erst ewig warten bis die mal zugeschickt werden.
     
  7. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    @KAMiKAZOW: Jetzt kommt der wichtigste Teil der Anhgelegenheit! Du mußt die Füßchen mit Sekundenkleber ankleben, sonst hast Du in einer Woche Dein altes Problem (genau das hab ich hinter mir). Durch die Wärme des PB löst sich der "Selbstkleber" der Füße, oder er wird zumindest weich. Und der Trick beim Sekundenkleber ist, daß Du die Füßchen belasten/anpressen mußt, bis der Kleber ausgetrocknet ist - und das ist mehr als ein paar Sekunden! Seitdem ist bei meinem PB in Sachen Füßchen absolute Ruhe!
    Viel Glück!
     
  8. Masterploxis

    Masterploxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2003
    @aida

    schön und gut. nur wenn du beim ibook die füsschen mit sekundenkleber festklebst, dann hat der nächste appleservicetechniker massive probleme das ibook zu öffnen, da unter den gummifüssen schauben sitzen, welche gelöst werden müssen.

    ist beim powerbook eleganter gelöst.
     
  9. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Du kannst die abgefriemelten Füßchen mir schicken, da bei mir schon drei fehlen (ausser das am Akku) :D
     
  10. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Einen einzigen Fuß habe ich schon seit Monaten ausgetauscht und der sitzt fest. Zwei weitere habe ich auch schon eine Zeit lang getauscht.
    In dem Thread hier ging es mir eigentlich nur darum, dass ich lange den letzten Fuß am Akku nicht abbekommen hab.

    Ich werde den Rat mit dem Sekundenkleber aber im Hinterkopf behalten, sollte sich vielleicht im Sommer (wenn's heiß ist) einer der Füße ablösen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Füße abmachen
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    339
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    658
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.007
    macbak
    26.12.2014
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. Carlie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    390
    Carlie
    23.06.2014