ibook für Schüler ...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Amadeus 1st, 11.10.2003.

  1. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Also, ich bin Schüler und wollte mir ein ibook kaufen. Nun weiß ich aber nicht genau wo die am billigsten zu bekommen sind und ob MAC wirklich ein so gutes System ist.
    Ich hatte mal bei Architekten ausgeholfen die MACs benutzt haben und das hat mich eigentlich dazu überzeugt ein ibook haben zu wollen anstatt eines Windoof Laptops.
    Wie ist das eigentlich mit ner DSL Verbindung? Ich habe an meinem normalen Computer ein DSL Modem angeschlossen und wie ist das wenn ich das ibook da auch noch dranhaben will so dass ich auch mit dem ibook surfen kann?
    Hoffentlich waren das jetzt nicht zu viele Fragen ... :rolleyes:
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    dafür brauchst du einen router somit könntest du mit beiden ins netz ohne probleme.


    ach herzlich wilkommen bei macuser clap
     
  3. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Der Kauf eines iBooks wäre eine sehr smarte Entscheidung :)
    Schau mal bei Gravis vorbei (www.gravis.de), dort bekommst Du Macs
    zu Education Preisen. Ich glaube auch, daß Du im Apple Store einige
    gute Angebote finden wirst.
    Es ist natürlich kein Problem, ein iBook in ein Netzwerk zu integrieren.
    Eine Frage hätte ich noch: Was verstehst Du unter einem "normalen"
    Computer ? Doch nicht etwa eine Windows Kiste ? :D
     
  4. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Entweder brauchst Du einen Router, einen Switch/HUB in Verbindung mit einem Proxyserver auf Deiner Dose oder ne 2. Netzwerkkarte in Deiner Dose ebenfalls in Verbindung mit einem Proxyserver auf der Dose.

    Gruss,
    macfreak
     
  5. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Danke für die bisherigen Antworten! Dann weiß ich jetzt einigermaßen bescheid. Muss man bei diesem Education Dingens nicht 18 sein? Bin leider erst 16...
    *damn*
    Mit "normalen" Computer meine ich eine "dolle" Windoof Kiste. Joa, meine Eltern finden Microsoft besser als MAC... bin halt das "schwarze" Schaf der Familie ;) .
     
  6. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    schau mal bei www.macatcampus.de vorbei. dort steht zwar überall nur für studenten, aber ich habe schon gehört das ein kopierter schülerausweis/nachweis reicht.
     
  7. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
     

    Hmm, ich glaube, daß eine Schulbesuchsbestätigung genügt. Das Alter
    sollte kein Problem sein.
    Warte nur, bis Deine Eltern mit dem iBook herumspielen. Wetten wir,
    daß die Windows Kiste dann nicht mehr lange bei Euch herumsteht ? :D
     
  8. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Glaube ich auch... Wenn ichs hab muss ichs dann wahrscheinlich immer verstecken vor ihnen *g*...
     
  9. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    frag mal in deiner schule, ob du darüber das iBook bestellen kannst. Wir bekommen 30% (!!!!) Prozent Rabatt, wenn wir ein 12" Powerbook über die Berufsmittelschule bestellen.
     
  10. hexhector

    hexhector MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2003
    @emjaywap:
    Also, das musst Du mir mal erklären: Letzte Woche hast Du noch rumgekreischt, dass Du auch eines von den Telekom-iBooks haben wolltest, dabei könntest Du ein Powerbook um 30% billiger haben?!?!?!?

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es 30% Rabatt gibt. Bildungseinrichtungen bekommen hier in Deutschland rund 4% Rabatt. Das ein oder andere Institut (z.B. Fraunhofer) bekommt vielleicht auch noch etwas mehr, aber über 5% wird da mit Sicherheit nicht drin sein.

    Wenn Du mir ein neues 1GHZ 12" PB für 1200EUR besorgst sind wir im Geschäft. :cool:

    Greetz,
    hector
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen