iBook - Firmware Problem beim Installieren von Panther

Diskutiere mit über: iBook - Firmware Problem beim Installieren von Panther im MacBook Forum

  1. xt3

    xt3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Firmware Problem

    Hi

    Ich wollte gestern Panther installieren, allerdings ging das direkt schief. Sobald ich die Installation gestartet hab bricht sie ab mit u.a. folgender Nachricht panic(cpu 0): unable to find driver for this platform: "PowerBook4,3" . Der Punkt dabei ist nur, dass ich ein ibook g3 700mhz (white case) ca. 1,5 Jahre alt habe. Ich habe keine Firmware Updates oder ähnliches installiert. Moment ist auf dem ibook allerdings ein ppc-linux (Gentoo). Weiß jemand wie ich dem ibook beibringe, dass es ein ibook ist und kein powerbook oder wo liegt das Problem.
     
  2. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    Hallöle,

    ich habe genau das gleiche Problem:
    panic(cpu0) Unable to find driver for this platform: "Power Book 4.1"
    ..
    Und das bei einem 2 Jahre alten iBook 600 Combo.

    Soviel wie ich rausgefunden habe gibt es auch kein Firmwareupdate, oder?
    Meines lautet: 4.27f1 mit dem OS X 10.1.5

    Weiss denn niemand Rat?

    Beste Grüße

    Johannes.
     
  3. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Also bei nem Kollegen funktioniert es auf nem iBook 600 Combo(auch knapp2 Jahre alt) ohne Probleme, leider kann ich die Firmwareversion grad nicht nachgucken weil im Moment ne Testinstallation drauf läuft.
     
  4. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    So, jetzt wird es aber spannend:

    Ich habe heute abend mal den Apple-Support angerufen. Dort teilte mir der freundliche Herr von Apple mit, dass das Problem wahrscheinlich an meiener OS-X Version liege. Es gäbe wohl mehrere davon. "Verifizieren" konnte er das nicht, da in dem Call-Center die wahren Experten wohl nicht mehr da waren. Zu "195%" werde mir der Apple-Store eine iBook-taugliche Version zusenden....
    Jezt bin ich mal gespannt: Werde morgen den Store anrufen.

    Habt Ihr schon davon gehört, dass es verschiedenen Versionen der OS-Software gibt??

    Gruß

    Joh.
     
  5. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    So, ich habe heute wieder zweimal in der Warteschleife vom Apple Support verharrt. (ist zu empfehlen, schöne irische Musik ;-) )
    Dort hat man noch keine Lösung gefunden. Wahrscheinlich liegt aber tatsächlich ein Softwareproblem vor.

    @xt3: Hast Du das Problem schon gelöst? Wo hast Du Deine Version vom Panther gekauft?

    Joh.
     
  6. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    Hhmm, komme nicht so richtig weiter,
    habe zusätzliches RAM entfernt, die Parameter zurückgesetzt und einen Hardwaretest druchgeführt. Alles war ohne Probleme. Werde mal am Wochenende zum Mac-Händler flitzen. Der soll mal prüfen, ob dort die Rechner mit meinen CDs booten können...

    @xt3: gibt es bei Dir etwas neues??

    joh.
     
  7. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    Hardware defekt??

    Hallo liebe Macuser,

    als relativer Apple-Neuling bin ich so langsam doch etwas gefrustet.
    Ich dacht bei Macs gibt es solche Probleme nicht.

    Meine Panther CDs liegen nun seit 3 Monaten ungenutzt rum.
    Ich habe nach wie vor das gleiche Problem:
    Nach Einlegen der Installations-CD 1 gibt es unmittelbar einen Panic error und Abbruch der Installation.
    Nach wochenlangen Telefonkontakt mit dem Apple-Service soll es nun angeblich an der Hardware liegen, und der nächste Apple-Händler soll diese kostenpflichtig reparieren..... Was an der Hardware kaputt sein soll bleibt jedoch im Dunkeln.
    Das System 10.1.5 läuft nach wie vor ohne Probleme.
    Der Hardwaretest gibt auch keine Fehlermeldung.
    Ich habe ein bischen das Gefühl das hier etwas nicht stimmt.

    Hat jemand von Euch eine Idee woran mein Problem liegen könnte?
    Welche Hardwarekomponente kann denn da kaput sein, dass sie unter 10.1 nicht auffällt beim Versuch der 10.3 Installation SOFORT zum Absturz führt.
    Komischerweise startet die Installation von meiner Panther-Version tatsächlich auf einem i-mac beim Händler.

    Hmm, über Ideen wäre ich sehr dankbar.
    Ich habe eigendlich keine Lust hunderte von Euro für ein Update auszugeben.....

    Beste Grüße

    Adlatus.

    Hardware:

    iBook 600 Combo.
    inzwischen wieder in den Auslieferungszustand versetzt.
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Re: Hardware defekt??

     
    Das kann am RAM liegen. ;) Hast du da Module nachgerüstet?
     
  9. Adlatus

    Adlatus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2002
    Hallo,

    danke für den Tip.
    In der Tat habe ich einen Speicherrigel in meinem i-Book, aber mit oder ohnen den Extraspeicher stürzt die Installation prompt ab.
    Könnte eine vorhergehende Neuformatierung der Festplatte Abhilfe schaffen?

    Gruß

    Adlatus. :(
     
  10. A&e

    A&e MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hatte ein ähnliches Problem beim iMac. Mehr RAM, mehrere Befehlszeilen-Resets und ein Firmware Update haben geholfen. iMac läuft jetzt mit Panther!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Firmware Problem Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
ibook 12" Firmware - Frage MacBook 16.10.2006
iBook G3 - Welche Firmware und wo steht es? MacBook 08.02.2004
iBook/eMac/iMac Dualmonitor mit Firmware-Hack MacBook 28.07.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche