IBOOK - Finanzierung

Diskutiere mit über: IBOOK - Finanzierung im MacBook Forum

  1. DPD

    DPD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005
    Hallo!

    Eine Frage: Ich wollte jetzt mein Apple IBOOK im "Edustore" von Apple bestellen, bin ja Berufsschüler. Ich wollte gerne als Zahlungsart die Finanzierung auswählen, jedoch vergibt die Creditplus Bank keine Kredite an Auszubildende...

    Kennt ihr einen Händler bzw. mit dazugehöriger Bank, die trotz eines Auszubildendenverhältnisses die Finanzierung anbietet? Wozu gibts die tollen Schüler und Studentenpreise... Nicht jeder hat so einen Batzen Geld auf einem Streich zur Verfügung.

    Das nervt :(
    *argh* Na super, da will man switchen und "darf" dann nicht...
     
  2. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Hmmm ...

    Versuchs mal bei WWW.Comspot.de
    Finanzierung 12 Monate zu 0% (Bearbeitungsgebühr 39€)

    Ich hab zu diesen Konditionen auch grad ein Cinema 23" gekauft ;)

    Illu
     
  3. combucha

    combucha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2005
    Hallo DPD,

    ich bin Student und hatte das gleiche Problem. Ich hab dann einfach im Store angerufen und gefragt, ob die Finanzierung auch über meine Mutter gehen könnte, da sie ja in Lohn und Brot steht und so die Zahlungen gesichert sind. Wir haben dann beide einen Antrag ausfüllen müssen und zehn Tage später hatte ich mein iBook.

    Also ruf dort einfach mal an und frag, ob das bei Dir auch gehen würde.

    combucha
     
  4. derivesas

    derivesas Banned

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005
  5. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Ich weiß das möchtest du jetzt nicht hören aber eine Finazierung ist reine Abzocke da kostet dich dein iBook noch ma 100 € mehr. Wenn ich du wär würd ich die Kohle lieber regelmäßig auf ein Konto packen und wenn genug da ist kannst du es dann gleich komplett kaufen und vielleicht sind dann ja schon die neuen Modelle draußen.

    --
    jan
     
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    1. Über Macatcampus.de kannst du als Schüler/Student etc. mit einem Bürgen (z.B. deinem Elternteil o.a.) Macs und Zubehör kaufen. die Preise sind super, aber die Finanzierung ist halt immer teurer.

    2. Auch der Apple-Store bietet die Finanzierung über einen Bürgen an (steht hinter tausend Link, hinter den sieben Bergen im super Kleingedruckten :))

    3. Comspot (wie der Vorrdener erwähnte)

    4. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen: Versuch doch in der Familie (Eltern, Großeltern) einen "Kredit" zu bekommen, den du ohne Zinsen abzahlst oder spare, dass du gleich bezahlen kannst. Dann kommst du immer billiger (sonst Zinsen, "Bearbeitungsgebühren", etc.).

    viel Erfolg beim Kauf und viel Spaß mit dem Mac!!! :)
     
  7. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Oder Augen offenhalten. Bei... vergessen - naja manchmal gibts 0% Finanzierungsangebote - sogar ohne eine Bearbeitungsgebühr.

    Ich fand z.B. den iPod immer verdammt teuer - hab ihn dann aber letztes Jahr doch gekauft da: 0% Finanzierung 12 Mon. - so ist das o.k. keine Mehrkosten und nicht gleich den ganzen Batzen auf einen Streich. Diesen Monat zahl ich übrigens die letzte Rate ;) - Ich hab jetzt nen iPod :p
     
  8. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2004
    die beste möglichkeit der finanzierung wäre in deinem fall der weg über deine eltern ...von allem anderen würde ich an deiner stelle die finger lassen!

    mic
     
  9. DPD

    DPD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005
    Nach einer Anfrage bei Comspot heißt es dort jetzt, dass eine Finanzierung möglich sei, auch als Auszubildender. Ich sollte nur die Probezeit hinter mir haben, besser noch: Mindestens 1 Jahr im Betrieb sein!

    Werde morgen da mal persönlich hingehen und mich nochmal informieren; evtl. dann auch gleich den Vertrag abschließen.



    Ich scheue mich nicht vor solchen Verträgen.
    Hab vor 1 1/2 Jahren zum Anfang meiner Ausbildungszeit auch eine Kamera im Wert von 800€ direkt über mich finanzieren lassen... :) Habe keine moralischen Probleme mit sowas.
     
  10. Tink

    Tink MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2002
    Es wird aber zum Problem, wenn man immer mehr auf Ratenzahlung kauft und am Ende die eigenen Lebenskosten zzgl. der ganzen monatlichen Raten nicht mehr ausreichend begleichen kann, weil man gar nicht drüber nachgedacht hat, wieviele Kredite man eigentlich schon an der Backe hat. Ich kenne da einige Spezies, die sind damit richtig in Schulden reingeritten habe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IBOOK Finanzierung Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook abgleich zwichen MBP u. Mac Mini MacBook 22.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche