iBook Festplatte kaputt. Hilfe!?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von nixon, 18.11.2005.

  1. nixon

    nixon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2004
    Nabend allerseits,

    das iBook meiner Freundin macht auf einmal seltsame Zicken. Es braucht teilweise ewig um Programme oder Dokumente zu öffnen oder reagiert einfach gar nicht mehr (nicht mal mehr auf langes Drücken des Power Knopfes). Mit lange meine ich z.B. 30 min für eine Word-Datei! Außerdem gibt die Festplatte seltsame Geräusche von sich.

    Also Festplattendienstprogramm gestartet um erstmal die Rechte zu reparieren und siehe da:

    "Das Laufwerk meldet dem Festplattendienstprogramm einen schweren Hardwarefehler" (siehe Bild) !!!

    Teilweise läuft das System aber noch einigermaßen flüssig. Habe es auch noch geschafft die wichtigsten Daten auf ihrem iPod mini zu sichern, nur hat das (für ca. 3,5 GB an Daten) über eine halbe Stunde gedauert.

    Was ist da los? Ist die Festplatte wirklich hinüber?

    -> Hier ist das Bild <-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2016
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    das ist doch wohl eindeutig....leider
     
  3. scsimodo

    scsimodo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Lausige Performance, seltsame Geräusche und ein Diskprogramm, das einen schweren Hardwarefehler meldet. Wie groß ist wohl die Wahrscheinlichkeit, dass die Festplatte einwandfrei ist?

    Eben...

    Wegsichern was geht, und austauschen lassen oder eine neue kaufen. Besser wird die bisherige Platte sicherlich nicht...


    scsimodo
     
  4. nixon

    nixon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2004
    Ist schon klar das die Festplatte hin ist. Mich wundert es nur, dass das System überhaupt noch läuft...

    Was für Ursachen kann das denn haben? Das iBook wurde in letzer Zeit fast gar nicht bewegt. Nur mal ein Paar Meter vom Schreibtisch bis zum Sofa...

    Ist aber Gottseidank noch Garantie drauf... :)
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Hört sich nach defekten Sektoren an (Plattenoberfläche kaputt).

    Die sind meist nur schwer oder gar nicht auszulesen, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß der defekte Speicherplatz größer wird.

    -> HDD tauschen.
     
Die Seite wird geladen...