ibook fehler!?! hilfe.

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von max raumfahrt, 11.05.2005.

  1. max raumfahrt

    max raumfahrt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2005
    Hallo,
    Ich hab seit ca. 2 Jahren n ibook G3/600.
    neulich klapp ich es zum schlafen zu, klapp es ein wenig später wieder auf, kein bild mehr. bildschirm schwarz.
    neustart - kein bild. neustart - kein bild.
    neustart - bootscreen mit verschobenen pixeln.
    OS X lief dann aber ganz oft hats die pixel total verschoben.
    tag später - neustart grauer screen, mehr nicht.
    im moment ist es jetzt so:
    boot normal (osx) bildschirm bleibt grau
    boot alt (- > os9) funktioniert normal aber sobald das ibook schnell bewegt wird verschiebts wieder alle pixle und er belibt hängen.
    boot apple h/w check cd : findet keine fehler.
    ganz oft startet er gar nichts und der bildschirm bleibt schwarz.

    was tun?
    brauch dringend hilfe.

    grüße
    max
     
  2. Napirator

    Napirator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.11.2003
    Gib mal den Begriff "Logicboard" in die Suche ein. Hört sich stark danach an.
     
  3. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Das könnte auch ein in Mitleidenschaft gezogenes Kabel sein, das vom Display in das iBook geht. Ich klappe deshalb mein ibook nur zum Transport zu, daheim nie, um das Kabel zu schonen. Die Sache mit der verschobenen Darstellung klingt allerdings auch wie mein Vorredner schon meinte nach Logicboard (--> Mainboard).
     
  4. pcuser

    pcuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    25.02.2004
    jo! das hatten ich und zwei freunde von mir auch. ist ein seienfehler bei ibooks und powerbooks. leider wurden die rechner von apple trotz fehler noch längere zeit weiterverkauft... eben gewohnt guter service! da hilft nur reparatur, tut mir leid.
     
  5. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Naja, immerhin wurde dann bei bestimmten Seriennummern bis zu drei Jahre nach dem Kauf eine kostenlose Reparatur von Apple durchgeführt. Es ist mir trotzdem ein Rätsel, dass trotz Logicboardfehler die iBooks so lange fehlerbehaftet weiterproduziert wurden.
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Mein iBook ist wegen Logicboard-Tausch auch gerade wieder beim Apple-Service-Partner (abgeholt wird das leider nicht mehr)...

    Das Schlimme ist, daß eigentlich alle Boards dieser Baureihe betroffen sind, nur tritt der Fehler manchmal gar nicht oder erst später auf. Und mein 2. Austauschboard ist nun auch hinüber...

    Achso, hier noch der Link zum Austauschprogramm... das läuft ja noch bis mindestens Oktober 2006.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen